THE LAST STAND (2013)

Kinostart: 31.01.2013 | Regie: Kim Jee-Woons

Der Arnienator ist zurück auf der Filmbühne. Nach seinen dunklen Tagen in der amerikanischen Politik findet er langsam wieder zurück zu seiner wahren Bestimmung. Schon bei den EXPENDABLES (2010/ 2012) zeigte er mit viel Selbstironie, dass der Action-Star der 80er Jahre es noch kann.

Nun ist er wieder Solo unterwegs, um Verbrechern den Popo zu versohlen. Denn heute (31.01.2013) ist der deutschlandweite Kinostart von Regisseur Kim Jee-Woons neusten Film: THE LAST STAND!

Kurzinhalt:
Seitdem Scheriff Ownes (Arnold Schwarzenegger) nach einem missglückten Einsatz seinen Posten beim Los Angeles Police Department aus Schuldgefühlen aufgegeben hat, widmet er sein Leben dem beschaulichen Kampf für Recht und Ordnung im verschlafenen Grenzstädtchen Sommerton Junction. Die Ruhe in der Kleinstadt ist jedoch vorbei, als der berüchtige Drogendealer Gabriel Cortez (Eduardo Noriega) aus einem FBI-Gefängnistransport entkommen kann und mit einer Geisel und den Mitgliedern seiner schwer bewaffneten Gangstergruppe in Richtung mexikanischer Grenze flieht. Dabei steuert er geradewegs auf Sommerton Junction zu.
Nur ein Mann kann den Verbrecher noch aufhalten…

Der gealterte Schwarzenegger ist in diesem Film zwischen brachialer Action und flachen Sprüchen genau in dem Metier, das er versteht. Wer Spaß an den guten alten Actionfilmen von dem österreichischen Opi-Herkules hatte, dem wird mit Sicherheit auch dieser Film gefallen.

Was meint Ihr? Hat es good old Arnie noch drauf? Und welcher ist Eurer Lieblingsfilm mit Arnold Schwarzenegger?

Weiter Information: www.laststand-film.de

Quelle: Pressematerial Splendid 2013

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: