THE COUNSELOR (2013)

Kinostart: 28.11.2013 | Regie: Cormac McCarthy

Drogen, Macht und Intrigen – Nein, wir reden hier nicht über BREAKING BAD, sondern über den neusten Thriller aus dem Hause Ridley Scott: THE COUNSELOR! Und doch lassen sich gewisse Parallelen nicht verleugnen.

Kurzinhalt:
Ein Rechtsanwalt (Michael Fassbender) geriet aus Gier nach Macht in einen Sumpf aus Drogengeschäften und fiesen Intrigen, die letztlich nicht seinen Lebensstatuts verbessern, sondern nur sein eigenes Leben gefährden. Denn wer hoch pokert, der fällt umso tiefer und noch viel härter…

Ein Meister seines Fachs beehrt uns Zuschauer wieder mit einem neuen Thriller, der sich sehen lassen kann. Zusammen mit dem Publitzer-Preisträger Cormac McCarthy (No Country for Old Men) produziert Ridley Scott (ALIEN; 1979/ THELMA UND LOUISE; 1991/ AMERICAN GANGSTER; 2007) den genial erzählten und meisterhaft inszenierten Thriller THE COUNSELOR. Für McCarthy ist dieser Film sein Regiedebüt, aber wenn man den Trailer sprechen lässt, dann wünscht sich der Zuschauer schon jetzt noch viel mehr von dem Autor.

Neben dem Hauptdarsteller Michael Fassbender (SLOW WEST; 2015) schaffte es Scott auch diesen Film hochklassige zu besetzten: Penelope Cruz, Bratt Pitt (WORLD WAR Z; 2013), Cameron Diaz und Javier Bardem in einer Rolle, die bisher wohl die Ungewöhnlichste für Bardem ist.

Ab morgen (28.11.2013) startet Ridley Scotts und Cormac McCarthys THE COUNSELOR in den deutsche Kinos.

Der Filmaffe sagt: Viel zu gut für das Heimkino!

Weitere Infos zum Film: www.thecounselormovie.com/de/

Quelle: Pressematerial 20th Century Fox 2013

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: