THE CAMERA (2011)

Ein Kurzfilm von Peter Lewis

THE CAMERA von Peter Lewis ist ein melancholischer fast lyrischer Film über den Verlust von Menschen und den Umgang damit. Ein Mädchen trifft dank einer Kamera jemanden aus der Vergangenheit. So wird ein kleiner Ausflug an den Strand wird zu einer Reise in die Erinnerungen.

Kurzinhalt:

Ein Mädchen (Abbie Lewis) geht an einem sonnigen Tag am Strand spazieren. Sie streift barfuß durch die Dünnen und genießt den Nachmittag. Dann findet sie ein altes, etwas verfallendes Strandhaus. Sie betritt es heimlich und schaut sich um. Es scheint, als wäre dort lange keiner mehr gewesen und doch könnte man dort sofort ein paar schöne Stunden verbringen.

In einer Truhe entdeckt sie eine Polaroidkamera. Ein Film ist noch eingelegt und so nutzt sie die malerische Szenerie des Hauses. Sie beginnt Fotos zu schießen, was sie auf den Bildern zu sehen bekommt, ist gleichermaßen mysteriös wie beruhigend: Denn auf den Bildern ist ein Junge (Gabe Lewis).

 

THE CAMERA ist ein Filmexperiment von Peter Lewis. Der Kurzfilm wurde bereits auf vielen kleinen Filmfestivals gezeigt. Mit einem Budget von gerade mal 50 Dollar produzierte Lewis eine melancholische Geschichte in kleinen Kamerafahrten am Strand und atmosphärischen Bildern in einem Hütte.

Die Intention des Films ist der Umgang mit Erinnerungen. Durch die Kamera werden Erinnerungen festgehalten. Wird man selbst zum Motiv, so wird man selbst zu einer bestehenden Erinnerung. THE CAMERA scheint ein Aufarbeitung mit dem Verlust von Personen zu sein. Der Film ist einer Emily Roe gewidmet, die 1988 geboren wurde, jedoch bereits 2011 verstarb.

Hier könnt ihr euch THE CAMERA in voller Länge anschauen:

Quelle: Vimeo.com | Peter Lewis

Jörg Gottschling

Jörg Gottschling

Moin! Ich bin der Filmaffe. Und der Blog ist meine Schuld. Als Filmjunkie, Digital Native & Medienprimat ist mein natürlich Habitus der Bildschirm und alles, was sich darin befindet.
Jörg Gottschling

Letzte Artikel von Jörg Gottschling (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: