THE BIG SICK (2017)

Kinostart: 16.11.2017 | Regie: Michael Showalter

Kurzinhalt:
Kumail verdient sein Geld damit, andere zum Lachen zu bringen. Und in der Tat hat er viel Stoff zum Witze reißen: Zum Beispiel über seine Familie, die in Amerika lebt, als wäre sie noch in Pakistan, oder über die vielen potenziellen Ehefrauen, die ihm seine Mutter sorgfältig ausgewählt präsentiert.

Nach einem seiner Auftritte lernt er die quirlige Frohnatur Emily kennen, die den gleichen Humor hat wie er. Obwohl beide anfangs auf ihrem Single-Dasein beharren, verfallen sie einander schließlich hoffnungslos. Doch Emily erfüllt nicht das wichtigste Kriterium, das Kumails Familie an seine Zukünftige stellt: Sie ist keine Pakistanerin. So steht Kumail bald vor der Frage, ob er auf seine Familie oder auf sein Herz hören soll.

THE BIG SICK ist ein Culture Clash Film, wie man ihn kennt: Er findet sie, sie findet ihn. Doch sie stammen aus unterschiedlichen Kulturen. Und am meisten stört sich daran natürlich die eigene Familie. Nichts neues, aber etwas, das fast immer funktioniert. Vielleicht auch in dieser romantischen Komödie. Denn der Clou an der Geschichte: Sie beruht auf wahren Ereignissen des Drehbuchautoren-Paares Emily V. Gordon und Kumail Nanjiani.

Quelle: Pressematerial Weltkino 2017

Werbung:

 

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: