Terry Gilliams BROTHER GRIMM gehen in Serie

Filmschmiede Miramax plant derzeit aktiv an einer Serienadaption von Regisseur Terry Gilliams BROTHER GRIMM (2005). Dafür wurde jetzt Ehren Kruger, der Drehbuchautor der TRANSFORMERS-Reihe und Kopf hinter dem Grimm-Film von Gilliam verpflichtet.

Der Märchen-Trend in der Filmwelt scheint kein Ende zu nehmen. Derzeit gibt es kaum ein Monat, in dem nicht ein Remake (vor kurzem erst Disneys CINDERELLA) oder eine neue Adaption im Kino oder TV anläuft. Kein Wunder also, dass jeder etwas vom Märchen-Kuchen abhaben möchte. Und so steht nun mit der Serie BORTHER GRIMM ein weiterer Vertreter in den Startlöchern.

Entgegen der schon seit 2011 gestarteten Fantasy-Krimiserie GRIMM, lehnt sich BROTHER GRIMM an Terry Gilliams (THE ZERO THEOREM; 2014) Märchen an und spielt in der Vergangenheit. Erzählt werden die Abenteuer der Gebrüder Grimm, die auf der Suche nach Volksmärchen allerhand grimmige Kreaturen an gefährlichen Orten begegnen.

Kruger sagt dazu:
“The original stories the Brothers set out to collect were not for the faint of heart and we’ll be making a show that gets back to those origins and their cautionary, scary, thrilling spirit.”

Ob die Serienadaption jedoch erfolgreicher sein wird als der vor zehn Jahren eher untergegangene Fantasy-Film mit Matt Damon und Heath Ledger in den Hauptrollen (Kosten: 88 Millionen Dollar; Eingespielt: 105 Millionen Dollar), wird sich zeigen.

Würdet Ihr Euch die Serie BROTHER GRIMM anschauen? Wie ist Eure Meinung zum Märchen-Trend?

 

Quelle: comingsoon

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: