INGRID GOES WEST (2017)

Stalker-Freundin auf Selbstfindungstrip

INGRID GOES WEST klingt auf dem ersten Blick nach einer Feel-Good-Komödie. In Wahrheit ist der Film von Matt Spicer mehr ein Drama um eine tragische junge Frau, die eigentlich nur Anschluss sucht. Es ist eine bittere Geschichte verpackt in schöne Bilder eines locker-leichten Lebens. Herausgekommen ist ein Blick hinter die Hochglanzfassade der Sternchen sozialer Netzwerke und damit auch eine deutliche Kritik an der Oberflächlichkeit moderner Kommunikationsmedien.

Weiter zur Kritik

MATTI UND SAMI UND DIE DREI GRÖSSTEN FEHLER DES UNIVERSUMS (2018)

Kinostart: 19.04.2018 | Regie: Stefan Westerwelle

Kurzinhalt:
Das Universum muss jede Menge Fehler haben, findet der zehnjährige Matti. Sonst wären die Menschen doch viel glücklicher! Sein Vater Sulo wäre kein Busfahrer, sondern Computerspiel-Entwickler, so wie er es sich erträumt. Seine Mutter müsste sich nicht Weitere Infos & der Trailer

SOLANGE ICH ATME (2018)

Kinostart: 19.04.2018 | Regie: Andy Serkis

Kurzinhalt:
England in den 50er Jahren: Der erfolgreiche Geschäftsmann Robin Cavendish (Andrew Garfield) und die schöne und außergewöhnliche Diane Blacker (Claire Foy) verlieben sich Hals uber Kopf ineinander und heiraten kurz darauf. Als das junge Paar Nachwuchs erwartet, ist das Glück der beiden Liebenden perfekt. Doch im Dezember 1958 wird das Weitere Infos & der Trailer

MIDNIGHT SUN (2018)

Kinostart: 22.03.2018 | Regie: Scott Speer

Kurzinhalt:
Musik ist alles im Leben der 17-jährigen Katie (Bella Thorne): Tagsüber komponiert sie Songs auf der Gitarre und beobachtet ihren Schwarm Charlie (Patrick Schwarzenegger) schüchtern aus der Ferne, abends tritt sie als Straßenmusikerin auf. Als der gutaussehende Skater zufällig einen Auftritt Katies sieht, verliebt er sich Hals über Kopf in sie. Schnell kommen sich die beiden näher, doch was Charlie nicht weiß: Katie leidet seit Weitere Infos & der Trailer

DAS LEBEN IST EIN FEST (2018)

Kinostart: 01.02.2018 | Regie: Eric Toledano, Olivier Nakache

Kurzinhalt:
Seit Jahrzehnten richtet Max (Jean-Pierre Bacri) luxuriöse Hochzeiten aus – routiniert und professionell. Doch sein aktuelles Projekt, eine Traumhochzeit in einem herrschaftlichen Landschloss vor den Toren Paris, droht zum Fiasko zu werden: Das Buffet ist verdorben, die Hochzeitsgesellschaft steht im Stau steht, die Band sagt kurzfristig ab und das Team fällt wegen einer Lebensmittelvergiftung aus. Dabei sollte es doch eigentlich ein ganz normaler Auftrag werden.

Als der Abend zunehmend aus Weitere Infos & der Trailer

FUN MOM DINNER (2017)

Vom Alltag von vier Kindergarten-Müttern und der Suche nach Zeit für sich.

FUN MOM DINNER kommt am 17. November 2017 auf DVD in den Handel. Der Film erzählt die Geschichte von vier Müttern, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Es eint sie aber ein Wunsch: Endlich auch mal einen Frauenabend ohne Männer und ohne Kinder. Damit nimmt die Geschichte dann ihren Lauf.

Weiter zur Kritik

WHATEVER HAPPENS (2017)

Kinostart: 30.11.2017 | Regie: Niels Laupert

Kurzinhalt:
Die Trennung ist beschlossen: Hannah (Sylvia Hoeks) und Julian (Fahri Yardim) treffen sich noch ein letztes Mal zur Wohnungsübergabe, die kurz und schmerzlos über die Bühne gehen soll. Das ist zumindest der Plan. Doch nichts verläuft wie gedacht: Die Übergabe platzt und die beiden sitzen, ausgerechnet am Silvesterabend, nach wochenlanger Funkstille, gemeinsam in ihrer ehemaligen Wohnung fest. Dabei müssten sie schon längst auf der Party ihrer besten Freunde sein, um einen letzten gemeinsamen Auftritt hinzulegen.

Vor sieben Jahren haben sich Hannah und Julian bei einer Wohnungsbesichtigung kennengelernt und wurden zu Mitbewohnern wider Willen. Sie, die zielstrebige Jurastudentin, er, der in den Tag hineinlebende Fotograf. Plan versus Planlosigkeit. Aus den Mitbewohnern wird ein ungleiches, aber sich liebendes Paar. Während Julian beruflich zurücksteckt, startet Hannah durch. Die beiden entfernen sich immer mehr voneinander und teilen ihren Alltag zunehmend mit anderen. Am Tiefpunkt der Beziehung steht plötzlich ein ungelöster Konflikt aus der Vergangenheit im Raum und stellt alles in Frage.

WHATEVER HAPPENS erzählt eine Geschichte über ein Paar, das sich in einer aufregenden, ungewissen Phase findet, unterschiedliche Pfade einschlägt und mit der Zeit wieder von einander entfernt. Es ist eine tiefe, aber zu frühe Beziehung und doch eine prägende Zeit fürs Leben. An einem letzten Abend müssen sich beide diesen Zeit noch einmal stellen und stehen vor der Wahl: Abschluss oder Neubeginn.

Vor der Kamera versammeln sich Fahri Yardim, Sylvia Hoeks, David Zimmerschied, Amelie Kiefer, Bastian Hagen, Victoria Mayer, Torben Liebrecht, Alexander Beyer sowie Eckhard Preuß und Helena Prison.

Quelle: Pressematerial Universum Film 2017

Werbung: