BARRY SEAL – ONLY IN AMERICA (2017)

Kinostart: 07.09.2017 | Regie: Doug Liman

Kurzinhalt: 1414
Anfang der 80er Jahre hält sich der sympathische Draufgänger Barry (Tom Cruise) durch raffinierte Schmuggeleien neben seinem Job als Pilot gut über Wasser. Kompliziert wird es, als er zu seiner eigenen Überraschung von der CIA rekrutiert wird, um an verdeckten Operationen in Südamerika mitzuarbeiten.

Schnell stellt Barry fest, dass Weitere Infos & der Trailer

DIE VERFÜHRTEN (2017)

Kinostart: 29.06.2017 | Regie: Sofia Coppola

Kurzinhalt:
1864: Eine Mädchenschule ist während des tobenden Bürgerkriegs eine sichere Zuflucht vor den Schrecken der Außenwelt. Als in unmittelbarer Nähe ein verletzter Soldat (Colin Farrell) entdeckt und zur Pflege in die Schule gebracht wird, gerät das geregelte Leben der Frauen durch seine Anwesenheit aus den Fugen.

Schon nach kurzer Zeit erliegen Weitere Infos & der Trailer

RINGS (2017)

Samara ist zurück

Die 2000er waren das Jahrzehnt der japanischen Horror-Remakes. Neben THE GRUDGE oder DARK WATER war besonders ein Film erfolgreich: RING (2002). Prominent besetzt mit Naomi Watts, begeisterte die Gruselgeschichte rund um Samara und das tödliche Horrorvideo die Massen und erfreut sich bis heute einer großen Fangemeinde. Sogar die japanische Vorlage ist mittlerweile in Deutschland Kult. Der neuste, RINGS, orientiert sich an den US-Versionen und stellt somit offiziell Teil 3 der Hollywood-Versionen.

Weiter zur Kritik

DIE FRAU DES ZOODIREKTORS (2017)

Kinostart: 11.05.2017 | Regie: Niki Caro

 Kurzinhalt:
Polen 1939: Im September beginnt der Zweite Weltkrieg und das Land wird von Deutschen besetzt. Antonina Żabińska (Jessica Chastain) und ihr Mann Dr. Jan Żabiński (Johan Heldenbergh) arbeiten in leitender Position für den Warschauer Zoo. Sie sind schockiert, als die deutschen Besatzer sie zwingen, sich dem neu eingesetzten Chefzoologen Lutz Heck (Daniel Brühl) unterzuordnen.

Um sich zu wehren, nehmen Weitere Infos & der Trailer

NOCTURNAL ANIMALS (2016)

Die Abgründe des Menschen aufgesplittet auf zwei Ebenen

In Tom Fords NOCTURNAL ANIMALS verschmelzen sich die ernüchternde Realität einer Frau in der Sinnkrise mit der Geschichte eines Romans, indem ein Mann vor den Trümmern seiner Familie liegt. Offenbart werden tiefe menschliche Abgründe, genauso wir tragische Entscheidung, die das ganze Leben verändern werden. Nun ist der Film für Heimkino erhältlich und wir haben mal einen genauen Blick darauf geworfen.

Weiter zur Kritik