KÖRPER UND SEELE (2017)

Kinostart: 21.09.2017 | Regie: Ildikó Enyedi

 

Kurzinhalt:
Die introvertierte Maria (Alexandra Borbély) und ihr neuer Kollege Endre (Géza Morcsányi) stellen durch einen Zufall fest, dass sie Nacht für Nacht denselben Traum teilen. Verwirrt und erstaunt über diese intime Verbindung suchen die beiden zaghaft auch tagsüber die Nähe des anderen.

Die ungarische Liebesgeschichte KÖRPER UND SEELE (Im Orginal: Teströl és lélekröl) von Ildikó Enyedi erzählt mit einem lakonischen Humor und einer „kunstvollen Bildsprache“ von zwei verletzten Seelen, die zueinander finden. Der Film wurde auf der diesjährigen Berlinale mit dem Fipresci-Preis des Internationalen Verbandes der Filmkritik und dem Preis der Ökumenischen Jury ausgezeichnet.

Quelle: Pressematerial Alamode Filmverleih 2017

Werbung:

 

Schwarz auf weiß #16: I LOVE LUCY

Die Mutter aller Sitcoms

In einer Zeit, als Menschen sich noch in der Nachbarschaft zusammen gefunden haben, um gemeinsam TV-Serien zu schauen, gab es eine Serie, die erfolgreicher als alle anderen war. So erfolgreich, dass bis heute im amerikanischen Fernsehen Wiederholungen laufen. Ich rede natürlich von I LOVE LUCY. Die Serie war Vorreiter in so vielen Bereichen, dass ich kaum weiß, wo ich anfangen soll. Zunächst aber erst einmal zur Handlung:

Weiter im Text

SONG TO SONG (2017)

Kinostart: 25.05.2017 | Regie: Terrence Malick

Kurzinhalt:
Musikproduzent Cook (Michael Fassbender) ist eine ebenso erfolgreiche wie exzentrische Lichtgestalt der berüchtigten Musikszene von Austin, Texas. In der Hoffnung auf ihren großen Durchbruch lässt sich die ambitionierte Musikerin Faye (Rooney Mara) auf eine Affäre mit ihm ein, die ihr schnell zum Verhängnis wird, als sie Weitere Infos & der Trailer

EIN LIED FÜR NOUR (2016)

Eine Stimme gibt Hoffnung

EIN LIED FÜR NOUR von Hany Abu-Assad erzählt eine Geschichte über Freunde, die einen gemeinsam Traum haben, jedoch in einer Region leben, in der Träume ein Luxusgut sind. Der Film ist seit kurzem fürs Heimkino erhältlich. Unsere Sarah hat die Gelegenheit genutzt und mal einen Blick in den Film geworfen. Was sie erlebt hat, hat sie gerührt…

Weiter zur Kritik

ES WAR EINMAL IN DEUTSCHLAND (2017)

Kinostart: 06.04.2017 | Regie: Sam Gabarski

Kurzinhalt:
Frankfurt am Main, 1946. David Bermann (Moritz Bleibtreu) und seine jüdischen Freunde sind dem Naziregime nur knapp entkommen und träumen jetzt wie viele von der Ausreise nach Amerika. Doch wie das nötige Geld in diesen kargen Zeiten dafür aufbringen?

Dem eloquenten Geschäftsmann kommt die zündende Idee: Was brauchen die Deutschen jetzt am meisten? Feinste Wäsche aller Art, hübsch verpackt in unglaubliche Geschichten. Gemeinsam ziehen die sechs begnadeten Entertainer von Haus zu Haus und preisen den Hausfrauen mit hinreißender Chuzpe ihre Ware an, so dass ES WAR EINMAL IN DEUTSCHLAND (2017)Weiterlesen

JUNCTION 48 (2017)

Kinostart: 19.01.2017 | Regie: Udi Aloni

Kurzinhalt:
In Lod, einem Vorort von Tel Aviv, lebt Kareem, Ende 20, im täglichen Leben Call-Center-Telefonist. Sein Traum ist aber, mit seiner HipHop-Musik berühmt zu werden. Die wunderschöne Manar, mit der er nicht nur auf der Bühne ein Paar ist, gibt Kareem Halt. Den braucht er auch, denn vor kurzem kam sein Vater bei einem Autounfall ums Leben und seine Mutter wurde schwer verletzt.

Seine Freunde halten sich mit Weitere Infos & der Trailer