OKJA (2017)

Genmanipulierte Schweinerei & gefühlvolle Freundschaft

Was ist OKJA? Ein gute Frage. Denn so recht kann man diesen Netflix-Film keiner Genre-Schublade zuordnen. In jedem Fall aber ist der Film komisch, gesellschaftskritisch und er greift den Irrsinn unserer Ernährungsindustrie an. Entsprechend surreal und überzeichnet kommt er daher. Dabei ist der Film gleichzeitig Satire wie Drama. Diese Mischung kennen wir schon aus WAR MACHINE. OKJA setzt dabei auf eine Tier-Mensch-Freundschaft, die richtig ans Herz geht.

Weiter zur Kritik

Trailer Park #131: Die besten Trailer 1. Hälfte 2017

In der Hitliste der besten Filmtrailer aus dem ersten Quartal von 2017 dominieren die Actionfilme und nein, STAR WARS hat dieses Mal keinen Beitrag für ein Best of. Dafür einige andere Blockbustewohl nicht überraschend. Ein paar Schätze aus den ersten sechs Monaten sind auch dabei. Und sogar ein sehr aktueller Trailer hat es hier rein geschafft:

Weiter zu den Trailern

Trailer Park #117: ICH EINFACH UNVERBESSERLICH 3, COCO, CARS 3 & OKJA

Im heutigen Trailer Park beginnen wir niedlich, witzig und musikalisch, doch wir enden spannenden, actiongeladen und nerven-zerreißend: Mit dem Trailern zur Illumination-Fortsetzung ICH, EINFACH UNVERBESSERLICH 3 und den Pixar-Filmen CARS 3 und COCO kommen vor allem die Kleinen auf ihre Kosten.

Die Komödien HAPPY BURNOUT und DAS ENDE IST ERST DER ANFANG erhalten Fans es lustigen Unterhaltungsgenres zwei tolle Vertreter. Weiter zu den Trailern

DOCTOR STRANGE (2016)

Kinostart: 27.10.2016 | Regie: Scott Derrickson

Kurzinhalt:
Das Leben des weltberühmten Neurochirurgen Dr. Stephen Strange (Benedict Cumberbatch) ändert sich unwiederbringlich, als er nach einem schweren Autounfall seine Hände nicht mehr benutzen kann. Da die klassische Medizin ihm nicht helfen kann, sucht er Heilung an einem ungewöhnlichen Ort – dem geheimnisvollen Kamar-Taj.

Schnell merkt er, dass es sich dabei nicht nur um ein Heilungszentrum handelt, sondern von hier der Kampf gegen unsichtbare Weitere Infos & der Trailer

A BIGGER SPLASH (2016)

Kinostart: 05.05.2016 | Regie: Luca Guadagnino

Kurzinhalt:
Das berühmte Künstlerpaar Paul (Matthias Schoenaerts) und Marianne (Tilda Swinton) reist auf die idyllische Insel Pantelleria, um in der malerischen Abgeschiedenheit Süditaliens einen romantischen Urlaub zu verbringen. Es scheint der perfekte Ort. Doch die Harmonie der Beiden gerät abrupt ins Wanken, als sie unerwartet Besuch von Weiter Infos & der Trailer

Trailer Park #68: DOCTOR STRANGE, TMNT, SLEEPING GIANT, THE DEAD ROOM & BIG FRIENDLY GIGANT

Ein paar tolle Highlights warten in diesem Trailer Park mal wieder auf euch. Unter anderen hat Benedict „Sherlock“ Cumberbatch seinen langen Mantel gegen ein noch längeres Cape getauscht und dringt in DOCTOR STRANGE mit einer eigenen INCEPTION-Version ins MCU vor. Nicht minder klein geht es in BIG FRIENDLY GIANT weiter.

Danach erwarten euch phantastische Tierwesen, Sportlegenden und eine geheime Mission in einer weit, weit entfernten Galaxie. Irgendwo in diesem bunten Potpourri hat der Filmaffe auch noch neues Bildmaterial von Ninja Schildkröten versteckt. Und obendrauf seht ihr mit dem Trailer zu SLEEPING GIGANT vielleicht eine kanadische Antwort auf BOYHOOD?

Am Ende wird es wie immer etwas gruselig: THE DEAD ROOM nimmt euch mit an einem verlassen Ort, der gar nicht so verlassen ist, wie er zunächst scheint… Weiter zu den Trailern

HAIL, CAESAR! (2016)

Kinostart: 18.02.2016 | Regie: Joel und Ethan Coen

Kurzinhalt:
Mitten im Goldenen Zeitalter der Filmindustrie: HAIL, CAESAR! erzählt von einem Tag im Leben eines „Problemlösers“, der für ein Filmstudio arbeitet. Es ist einer jener Tage, an dem alles, was schiefgehen kann, schiefgeht und die Probleme von allen Seiten nur so auf ihn einprasseln. Doch sein Bemühen darum, alles auf Spur zu halten, scheint den außergewöhnlichsten Situationen gegenüberzustehen.

Weitere Infos & der Trailer

ONLY LOVERS LEFT ALIVE (2013)

Kinostart: 26.11.2013 | Regie: Jim Jarmusch

Surreal und doch irgendwie immer mit einem Fünkchen Bodenhaftung, so kennen wir die Filme des Filmkünstlers Jim Jarmusch (NIGHT ON EARTH; 1991/ DEAD MAN; 1995/ BROKEN FLOWERS; 2005). Nun wagt Jarmusch sich an einen etwas anderen Liebesfilm: ONLY LOVERS LEFT ALIVE!

Kurzinhalt:
Der Undergroundmusiker Adam (Tom Hiddleston) versteckt sich in einer heruntergekommenen Villa in Detroit vor den Zumutungen der modernen Welt, während seine große Liebe Eve (Tilda Swinton) tausende Kilometer entfernt Zuflucht in der romantischen Kasbah von Tanger gefunden hat. Als sie spürt, dass ihr lebensmüder Gefährte seiner Unsterblichkeit ein Ende setzen will, macht sie sich sofort auf den Weg zu ihm. Die Liebe von Adam und Eve hat schon Jahrhunderte überdauert, aber ihr ausschweifendes Idyll wird jäh zerstört von Eves wilder Schwester Ava (Mia Wasikowska)… Können diese klugen und sensiblen Außenseiter überleben, obwohl die moderne Welt, die sie umgibt, gerade zusammenbricht?“ Weitere Infos & der Trailer