7 TAGE IN ENTEBBE (2018)

Kinostart: 03.05.2018 | Regie: José Padilha

Kurzinhalt:
27. Juni 1976 – eine Gruppe palästinensischer und deutscher Terroristen kapert die Air France Maschine 139 auf ihrem Flug von Tel Aviv nach Paris und erzwingt eine Landung in Entebbe, Uganda. Unter der Drohung die 248 Passagiere nacheinander zu töten, fordern die Terroristen von der israelischen Regierung fünf Millionen Dollar Lösegeld und Weitere Infos & der Trailer

GRINGO (2018)

Fake-Entführung, intrigante Chefs & eine Mann verschollen in Mexiko

Gemeine Intrigen, kleine Verbrechen und große Lügen – das erwartet uns in der Komödie GRINGO. Aus der Frage, wer hier eigentlich wen austricksen möchte, wird ein gefährliches Spiel um Leben und Tod, an dessen Ende es nur einen Gewinner geben kann. Doch was ist der Preis für den Sieg?

Weiter zur Kritik

DER TEUFEL MIT DER WEISSEN WESTE (1962)

Tarantinos Lieblingsdrehbuch

Quentin Tarantino soll gesagt haben, das Drehbuch von DER TEUFEL MIT DER WEISSEN WESTE wäre sein „favorite screenplay of all time“. Man spürt nach Sichtung des französischen Gangsterfilmklassikers den Einfluss auf RESERVOIR DOGS (1992). Auch Jean-Pierre Melville, Regisseur des minimalistischen Meisterwerks DER EISKALTE ENGEL (1967), hat mit DER TEUFEL MIT DER WEISSEN WESTE einen Film über Treue und Loyalität gedreht – einen filmisch meisterhaften Kriminalfilm.

„Le Doulos“ lautet der Originaltitel und ist Weiter zur Kritik

MORD IM ORIENT EXPRESS (2017)

Optisch ansprechender Ensemble-Krimi ohne Rätselspaß

Mit MORD IM ORIENT EXPRESS kehrt der gute alte Krimi wieder zurück auf die Leinwand. Optisch aufgepeppt und brillant besetzt, setzt Regisseur und Schauspieler Kenneth Branagh auf hochwertige Bilder mit interessanten Figuren. Leider lässt man den Figuren nicht genug Zeit, sich zu entfalten. Entsprechend flott verlaufen sich Weiter zur Kritik

MURPHYS GESETZ (1985)

Bronson hits the streets

Charles Bronson war ab den 60er Jahren einer der führenden Actionstars Hollywoods. Gemeinsam mit Clint Eastwood oder Steve McQueen sorgte der wortkarge Darsteller für einen Kassenschlager nach dem anderen – bis diese Namen in den 80ern von jüngeren Helden wie Sylvester Stallone, Arnold Schwarzenegger oder Bruce Willis abgelöst wurden. Einer von Bronsons späteren Filmen – MURPHYS GESETZ – ist jetzt als Weiter zur Kritik

ROMAN J. ISRAEL, ESQ. – DIE WAHRHEIT UND NICHTS ALS DIE WAHRHEIT (2018)

Kinostart: 19.04.2018 | Regie: Dan Gilroy

Kurzinhalt:
Das Leben eines motivierten, idealistischen Strafverteidiger (Denzel Washington) wird auf den Kopf gestellt wird, als sein Mentor, eine Bürgerrechts-Ikone, stirbt. Als er von einem Unternehmen angestellt wird, das ein ehemaliger Student des legendären Menators leitet – der ambitionierte Anwalt George Pierce (Colin Farrell) – schließt Roman Freundschaft mit Weitere Infos & der Trailer