WONDER WOMAN (2017)

Kinostart: 15.06.2017 | Regie: Patty Jenkins

Kurzinhalt:
Amazonenprinzessin Diana (Gal Gadot) wuchs abgeschottet von der Außenwelt in einem abgelegenen Inselparadies auf und wurde dort zu einer Kriegerin ausgebildet. Durch einen notgelandeten amerikanischen Piloten erfährt sie erstmals von den fürchterlichen Konflikten im Rest der Welt. Daraufhin verlässt sie Weitere Infos & der Trailer

IRON FIST – Staffel 1 (2017)

Karate Kid’s verkrampfte Kämpfe mich sich selbst

Mit IRON FIST präsentiert uns Netflix den neusten Ableger seines Marvel Serienuniversums. In der mittlerweile vierten Serie und fünften Staffel verliert sich diese Reihe jedoch im Immergleichen: Erneut kämpft eine Person mit übernatürlichen Fähigkeiten mit seinen eigenen Dämonen – und stellt sich diesmal auf eine kindlich-naive Art auch noch richtig dämlich und unnötig trotzig an.

Weiter zur Kritik

LOGAN (2017)

Old Krallenhändchens letzter Ritt

In LOGAN fährt Hugh Jackman ein letztes Mal die Krallen aus: Regisseur James Mangold inszeniert einen blutigen, dramatischen Neo-Western in der mexikanisch-texanischen Grenzwüste. Melancholischen Gitarrenrhythmen untermalen einen stillen Heldenfilm um einen gebrochenen, desillusionierten Mann, dessen inneres Tier schwächelt, aber dessen Herz noch immer kräftig für die gute Sache schlägt.

Weiter zur Kritik

DOCTOR STRANGE (2016)

Kinostart: 27.10.2016 | Regie: Scott Derrickson

Kurzinhalt:
Das Leben des weltberühmten Neurochirurgen Dr. Stephen Strange (Benedict Cumberbatch) ändert sich unwiederbringlich, als er nach einem schweren Autounfall seine Hände nicht mehr benutzen kann. Da die klassische Medizin ihm nicht helfen kann, sucht er Heilung an einem ungewöhnlichen Ort – dem geheimnisvollen Kamar-Taj.

Schnell merkt er, dass es sich dabei nicht nur um ein Heilungszentrum handelt, sondern von hier der Kampf gegen unsichtbare Weitere Infos & der Trailer

SPAWN–Reboot: Das Drehbuch steht (fast)

Superhelden sind Trend, dass ist kein Geheimnis. Fiese Superhelden mit Hang zum morbiden oder versauten sind auch nicht unbedingt neu, erfahren aber gerade durch den Erfolg von DEADPOOL eine kleine Renaissance. Kein Wunder, dass da wiedermal ein anderer Antiheld in den Fokus der Aufmerksamkeit gerät: Die Rede ist von SPAWN – eine Art Antiengel aus der Hölle. Weiter im Text