TWIN PEAKS – DER FILM (1992)

Fire walk with me

Die Bedeutung der Serie TWIN PEAKS braucht man nicht zu diskutieren. Es ist allgemein anerkannt, dass sie der Vorreiter des heutigen sogenannten Quality-TV ist. David Lynch revolutionierte in den 1990ern das Fernsehen mit seiner Mischung aus Mysterie-, Kriminal- und Horrorserie, Seifenoper und Kunst – und das alles auf Kino-Niveau.

TWIN PEAKS – DER FILM erschien nach TWIN PEAKS – DER FILM (1992)Weiterlesen

PADDINGTON 2 (2017)

Knuffelbär-Marmelade mit Gefängnisstreifen

In PADDINGTON 2 erleben wir den kleinen sprechenden Bären in seinem zweiten Kino-Abenteuer. Erneut bringt sich der naive Bär in brenzliche Situationen und wird gar eines Verbrechens beschuldigt, das er nicht begangen hat. Wir gut, dass die Browns immer hinter ihrem freundlichen, gut-gelaunten Familienmitglied stehen.

Weiter zur Kritik

DER TEUFEL MIT DER WEISSEN WESTE (1962)

Tarantinos Lieblingsdrehbuch

Quentin Tarantino soll gesagt haben, das Drehbuch von DER TEUFEL MIT DER WEISSEN WESTE wäre sein „favorite screenplay of all time“. Man spürt nach Sichtung des französischen Gangsterfilmklassikers den Einfluss auf RESERVOIR DOGS (1992). Auch Jean-Pierre Melville, Regisseur des minimalistischen Meisterwerks DER EISKALTE ENGEL (1967), hat mit DER TEUFEL MIT DER WEISSEN WESTE einen Film über Treue und Loyalität gedreht – einen filmisch meisterhaften Kriminalfilm.

„Le Doulos“ lautet der Originaltitel und ist Weiter zur Kritik

FLUCHT IN KETTEN (1958)

Anti-Rassismus-Drama mit Tony Curtis & Sidney Poitier

Ein Weißer, der Schwarze hasst, und ein Schwarzer, der Weiße hasst – wie bringt man diese beiden Figuren zusammen, sodass sich eine gute Geschichte ergibt? Man kettet sie aneinander und sorgt dafür, dass sie zusammenarbeiten müssen. Das ist die Ausgangssituation in Stanley Kramers Anti-Rassismus-Drama FLUCHT IN KETTEN. Tony Curtis (in einer seiner besten Rollen) und Sidney Poitier spielen diese beiden gegensätzlichen Menschen, die Weiter zur Kritik

DAS MÄDCHEN UND DER KOMMISSAR (1971)

Klassiker des französischen Kriminalfilms

Der Film Noir entstand bei den Amerikanern, doch die Franzosen haben ihn in den 1940er Jahren entdeckt. Und auch sie haben in den folgenden Jahrzehnten einige gelungene Films Noirs gedreht. Ein besonderer von ihnen ist DAS MÄDCHEN UND DER KOMMISSAR, eine Mischung aus Film Noir, Kriminalfilm und Heist-Movie. Die Stars Michel Piccoli und Romy Schneider spielen die titelgebenden Figuren dieses Kultfilms, den STUDIOCANAL jetzt noch einmal auf DVD rausbringt.

Weiter zur Kritik

WUNDER (2018)

Kinostart: 25.01.2018 | Regie: Stephen Chbosky

Kurzinhalt:
August „Auggie“ Pullmann (Jacob Tremblay) ist zehn Jahre alt. Er ist witzig, klug und großzügig. Er hat humorvolle Eltern (Julia Roberts und Owen Wilson) und eine phantastische große Schwester. Doch Auggie ist Außenseiter: Ein seltener Gendefekt hat “ class=“wp-more-tag mce-wp-more“ alt=““ title=“Weiterlesen …“ data-mce-resize=“false“ data-mce-placeholder=“1″ />sein Gesicht entstellt.

„Was immer Ihr Euch vorstellt – es ist schlimmer“, notiert er in sein Tagebuch. Bisher wurde er zuhause unterrichtet und versteckte sein Gesicht am liebsten unter einem Astronautenhelm, doch nun soll er eine reguläre Schulklasse besuchen. Nach anfänglicher Skepsis nimmt Auggie all seinen Mut zusammen und beschließt, sich den Abenteuern zu stellen, die das Leben für einen so außergewöhnlichen Jungen wie ihn bereithält…

WUNDER ist ein Feel-Good-Movie über einen kleinen tapferen Jungen, der sich zum ersten Mal ungeschützt der Welt stellen muss. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman vn R.J. Palacios. Vor der Kamera stehen Julia Roberts , Owen Wilson und das kanadische Nachwuchsschauspieler Jacob Tremblay, der bereits in RAUM sein Talent bewiesen hat.

Quelle: Pressematerial StudioCanal

Werbung:

VOR UNS DAS MEER (2018)

Kinostart: 29.03.2018 | Regie: James Marsh

Kurzinhalt:
Der Amateursegler Donald Crowhurst (Colin Firth) plante eine gewagte Reise: Im Jahre 1968 nimmt er beim Sunday Times Golden Globe Race teil, um der schnellste Mensch zu werden, der allein und ohne Zwischenstopp die Welt umsegelt.

Mit seinem unfertigen, selbst entworfenen Boot und mit der Hoffnung durch das Preisgeld seine Firma zu retten und seiner Familie ein besseres Leben zu ermöglichen, sticht Crowhurst in See. Er lässt seine Frau Clare (Rachel Weisz) und die gemeinsamen Kinder zurück und begibt sich Hals über Kopf in ein Abenteuer, das Geschichte schreiben wird.

VOR UNS DAS MEER (Original: THE MERCY) von Regisseur James Marsh basiert auf historischen Ereignis und erzählt über einen mutigen Mann, der Wind und Wetter trotzt. Vor der Kamera stehen Colin Firth als Donald Crowhurst, Rachel Weisz und Ken Stott. Das Drehbuch schrieb Scott Z. Burns.

Quelle: Pressematerial StudioCanal

[sam_ad id=“3″ codes=“true“