CAFÈ SOCIETY (2016)

Kinostart: 10.11.2016 | Regie: Woody Allen

Kurzinhalt:
Bobbys (Jesse Eisenberg) Familie besteht aus den stets gnadenlos zerstrittenen Eltern Rose (Jeannie Berlin) und Marty (Ken Stott), seinem lässig amoralischen Gangster-Bruder Ben (Corey Stoll), seiner gutherzigen Lehrerin-Schwester Evelyn (Sari Lennick) und ihrem vergeistigten Mann Leonard (Stephen Kunken). Der auf Krawall gebürstete Ben löst jedes Problem mit Gewalt, während die übrigen sehr viel reflektierter mit den Problemen umgehen, indem sie über Recht und Unrecht, Leben und Tod und die kommerziellen Aspekte der Religion diskutieren.

Bobby wünscht sich Weitere Infos & der Trailer

FREEHELD (2016)

Über das Recht auf Gleichbehandlung

Das Drama FREEHELD von Regisseur Peter Sollett basiert auf einer wahren Geschichte und ist eine Adaption der gleichnamigen und 2008 Oscar-prämierten Kurzdokumentation von Cynthia Wade. Der Film handelt von einem Einzelschicksal – so scheint es zunächst. Doch in Wahrheit steht der Kampf einer homosexuellen Frau, die quasi auf dem Sterbebett die Rechte für ihr Partnerin einfordert. Ein hartes, wahres Thema verpackt in eine mitfühlende Geschichte.

Weiter zur Kritik

FREEHELD (2016)

Kinostart: 07.04.2016 | Regie: Peter Sollett

Kurzinhalt:
Laurel Hester (Julianne Moore) lebt seit über 20 Jahren für ihren Job als Polizeikommissarin, ein Privatleben findet bei ihr nicht statt. Dies ändert sich schlagartig, als sie die junge Mechanikerin Stacie Andree (Ellen Page) kennenlernt. Die beiden verlieben sich aller Unterschiede zum Trotz ineinander und bauen sich eine gemeinsame Zukunft auf.

Dazu gehören das eigene Haus mit Garten und Hund und schließlich sogar die eingetragene Lebenspartnerschaft. Doch ihr Glück währt nicht lang. Laurel erhält die erschütternde Diagnose, Weitere Infos & der Trailer

THE BIG SHORT (2016)

Kinostart: 14.01.2016 | Regie: Adam Mckay

Kurzinhalt:
New York im Jahr 2005: Der Dollar ist stark, die Wirtschaft boomt. An der Wall Street werden jeden Tag aufs Neue Börsen- und Wertpapiergeschäfte in gigantischem Umfang getätigt. Mit immer komplexer werdenden Immobilienprodukten, hervorragenden Renditen und vermeintlich minimalem Risiko werden selbst Arbeitslose zu Villenbesitzern und den Maklern, Versicherern und Bankenbossen winkt das schnelle Geld.

Was die Finanzbosse, die Medien und die Regierung nicht erkennen, Weitere Infos & der Trailer

Trailer Park #39: ANGRY BIRDS, THE BIG SHORT, HEIST & BURNT

Gleich zwei verrückte Familien, jede Menge Hochspannung, ein wenig Gefühl, jede Menge Böse Vögel und das alles garniert mit einer spaßigen Portion Erdnüsse – das alles erwartet euch im neusten Trailer Park.

Den Anfang machen die ANGRY BIRDS, doch bleibt bis zum Ende dabei: In THE BIG SHORT erwartet euch der Trailer zu einem erstklassig besetzen und wahrscheinlich verdammt guten Film. Schaut euch durch:

Weiter zu den Trailern

Trailer Park #32: FREEHELD, ROOM, FPS, TRASH DETECTIVE & DER BUNKER

Deutsches Kino trifft auf Indiefilm. In Trailer Park #32 wird bewusst auf Blockbuster verzichtet und ein Blick auf vielversprechende, kommende deutsche und internationale Produktionen geworfen.

So tritt in TRASH DETECTIVE beispielsweise deutscher Akzent auf chaotische Polizeiarbeit. Und in FREEHELD spielen Ellen Page und Juliane Moore als lesbisches Pärchen, dessen Problem es nicht ist, das sie einander Lieben, sondern der Krebs sie auseinanderreißen möchte.

Wer sich auf die endgültige Fusion von Weiter zu den Trailern

DIE COOPERS – SCHLIMMER GEHT’S IMMER (2015)

Kinostart: 09.04.2015 | Regie: Miguel Arteta

Kurzinhalt:
Für den elfjährigen Alexander Cooper (Ed Oxenbould) ist heute der schlimmste Tag seines Lebens.Erst klebt Kaugummi in seinen Haaren, dann blamiert er sich vor seiner heimlichen Liebe bis auf die Knochen und stolpert hinterher von einer Katastrophe zur nächsten.Seine Eltern Ben und Kelly Cooper (Steve Carell, Jennifer Garner) und seine älteren Geschwister Anthony und Emily (Dylan Minnette, Kerris Dorsey) ist es völlig egal, als Alexander ihnen von seinen Missgeschicken erzählt.

Kein Wunder, bei denen läuft ja alles wie am Schnürchen! In seiner Wut wünscht sich Alexander, dass seine Familie auch mal solch einen schrecklichen Tag erleben soll wie er – mit verhängnisvollen Folgen: Schon am nächsten Morgen steht das Leben aller Coopers auf dem Kopf!

Eine gute Portion FREAKY FRIDAY und ein Wenig von der Familie Grisworld und schon sind die COOPERS geboren. Basierend auf Judith Viorsts Kinderbuchklassiker „Alexander und der mistige Tag“ adaptierte Regisseur Miguel Arteta (THE GOOD GIRL; 2002/ YOUTH IN REVOLT; 2009) erstmals den Bestseller aus den 1970ern auf die Leinwand. Dabei dient das Buch jedoch nur als erster Akt. Den zweiten Teil des Films hat sich Drehbuchautor Rob Lieber ausgedacht, um die Geschichte für einen ganzen Spielfilm füllen zu können.

Die etwas andere Familienkomödie DIE COOPERS – SCHLIMMER GEHT’S IMMER startet heute (09.04.2015) in den deutschen Kinos.

Der Filmaffe sagt: Die Chaos-Familie?

Quelle: Pressematerial Walt Disney 2015

Produkte von Amazon.de

FOXCATCHER (2015)

Kinostart: 05.02.2015 | Regie: Bennett Miller

Kurzinhalt:
Der Ringer und einstige Olympiasieger Mark Schultz (Channing Tatum) hat den Höhepunkt seiner Karriere bereits überschritten, als er ein Angebot bekommt, das er nicht ablehnen kann: Der exzentrische Multimillionär John du Pont (Steve Carell) lädt ihn ein, auf sein luxuriöses Anwesen zu ziehen und dort gemeinsam mit dem US-Ringer-Team, die „Foxcatcher“, für die Olympischen Spiele 1988 in Seoul zu trainieren. 

Mark willigt ein. Doch John du Pont, Weitere Infos & der Trailer

ANCHORMAN – DIE LEGENDE KEHRT ZURÜCK (2014)

Breaking News!

INHALT:
Was braucht ein guter Nachrichtensprecher? Einen Schnauzer, einen Scheitel, Souveränität, Charme und vor allem eine geile Newscrew. Anchorman-Legende Ron Burgundy (Will Ferrell) vereint alles und doch ist sein Leben erneut an einem Scheideweg angelangt. Zusammen mit seiner Frau Veronica (Christina Applegate) moderiert er eine Nachrichtensendung in New York, bis er als Chef-Anchorman gefeuert und durch seine Frau ersetzt wird. Mit gekränkten Ego stellt er seiner Frau ein Ultimatum, zieht zu Hause aus und landet in seiner Heimatstadt San Diego als abgehalfterter Moderator einer Delfin-Show. Doch auch den Job behält die gefallene Legende Ron Burgundy nicht lange und steht damit erneut am Tiefpunkt seiner Karriere.

Doch damit endet die Geschichte von der Legende nicht, sondern fängt gerade erst an. Wie ein barttragender Phönix aus der Asche erhebt sich die Legende aus seiner Lethargie, als Ron Burgundy das Angebot bekommt als Anchorman für den ersten 24-Stunden-Nachrichensender mitzuarbeiten. Dafür benötigt er aber noch eine Newscrew – seine Newscrew! Aber wo stecken die Jungs eigentlich? Erfahrt es in der Filmkritik