STAR WARS – DIE RÜCKKEHR DER JEDI-RITTER (1983)

Kinostart: 09.12.1983 | Regie: Richard Marquand

Kurzinhalt:
Han Solo (Harrison Ford) wurde dem Schurken Jabba the Hutt ausgeliefert. Dort ist er immer noch im Carbonit eingefroren und wird als Trophäe im Palast ausgestellt. Leia (Carrie Fisher), Lando (Billy dee Williams) und Luke (Mark Hamil) wollen ihn in einem gewagten Plan befreien.

Zeitgleich hat das Imperium einen zweiten, noch größeren Todesstern fasst fertiggestellt. Die Rebellen planen derweil einen Gegenschlag, um die Superwaffe noch vor der Vollendung zu zerstören. Doch der Todesstern ist von einem mächtigen Kraftfeld umgeben, dass vorab ausgeschaltet werden muss.

Kaum ist die Heldentruppe in der Basis der Rebellen angekommen, melden diese sich freiwillig, um auf dem nahegelegenen Waldmond Endor, von dem das Kraftfeld ausgeht, hinter den feindlichen Linien zu landen und dieses zu deaktivieren. Dabei erhalten sie unerwartet Hilfe von kleinen Einheimischen.

Doch was die Rebellen nicht ahnen: Der gesamte Angriff ist eine Falle und das Imperium erwartet den Widerstand bereits, um ihn endgültig zu vernichten. Obendrein plant Darth Vader und der Imperator Luke Skywalker, der vor kurzem seine Ausbildung zu Jedi-Ritter bei Yoda vollendet hat, auf die dunkle Seite zu ziehen.

In STAR WARS – DIE RÜCKKEHR DER JEDI-RITTER, dem letzten Teil der klassischen Trilogie von George Lucas Science-Fiction-Saga, kommt es zu einem finalen Kampf zwischen den Rebellen und dem Imperium. Hier erwartet den Zuschauer gleich drei Kämpfe: Einerseits eine aufregende Weltraumschlacht, andererseits ein Bodenkampf zwischen Strumtruppen und den flauschigen Ewoks und andererseits ein epischer Kampf zwischen Darth Vader und Luke Skywalker.

Quelle: 20th Century Fox | imdb.com

ROGUE ONE – A STAR WARS STORY (2016)

Der Funke Hoffnung entzündet sich

Mit ROGUE ONE kam im Dezember 2016 der erste offizielle Spin Off-Kinofilm zur STAR WARS-Reihe ins Kino. Gareth Edwards‘ Science-Fiction Film ist zwischen Episode drei und Episode vier angesiedelt und erzählt von einer kleinen Gruppe Rebellen, die sich auf ein Himmelfahrtskommando begeben.

Nun ist der Film fürs Heimkino erschienen. Da sich alle Fans den Film ohnehin kaufen, gilt es nun, noch die zu überzeugen, die skeptisch sind. Und so viel vorweg: Skepsis ist in diesem Fall durchaus besser als der blinde Kauf.

Weiter zur Kritik

Trailer Park #122: STAR WARS 8, DIE VERFÜHRTEN, THE KEEPERS & 7 WITCHES

Wieder eine Woche vorbei und wieder ein neuer Trailer Park in den Startlöchern. Der muss jedoch erst einmal einen wichtigen Trialer nachholen, der um die Ostertage veröffentlicht wurde, bisher aber noch keinen Platz auf dem Blog gefunden hat: Heureka! Der erste Trailer zu STAR WARS: DIE LETZTEN JEDI.

Danach geht es mit Weiter zu den Trailern

Newsticker #55: STAR WARS VIII, FACK JU GÖHTE 3, MINONS 2 & STRANGER THINGS

Ein weiterer Monat ist ins Land gezogen und wieder hat sich die Filmbranche nicht Lumpen lassen. Es waren tatsächlich turbulente, aber auch traurige vier Wochen. So starben John Hurt, den wir alle aus Filmen, wie 1984 oder DER ELEFANTENMENSCH kennen, und Richard Hatch, der einst als Apollo der strahlende Held und vor einigen Jahren als Tom Zarek als Schurke die beiden KAMPFSTERN GALACTICA-Serien prägte.

Es gab aber auch gute Nachrichten, so hat STAR WARS VIII endlich eine Titel, FACK JU GÖTHE 3 ein Startdatum und auch für DREDD 2, BAD BOYS 3 und die gesamte TERMINATOR-Reihe sieht es wieder besser aus. Besonders viel Trubel löste darüber hinaus ein erstes Setfoto von US-Remake zu ZIEMLICH BESTE FREUNDE aus.

Aber jetzt mal im Einzelnen:

Weiter im Text

Hörprobe #8: ROGUE ONE – Original Soundtrack

Der neue Sound aus einer weit, weit entfernten Galaxie

ROGUE ONE – A STAR WARS STORY, der erste Spin-Off aus George Lucas Science Fiction Märchen, ist im Dezember erfolgreich in den Kinos gestartet. Parallel dazu kam auch der Soundtrack in den Handel. Und man mag sich zwar gerne über einige Punkte in ROGUE ONE schreitet, aber eines steht außer Frage: Der neue Sound hat es in sich und gehört ohne Zweifel zu den Stärken des Films. Ich hab nochmal genauer herein gehört.

Weiter zur Hörprobe