GUT ZU VÖGELN (2016)

Kinostart: 14.01.2016 | Regie: Mira Thiel

Kurzinhalt:
Was tun, wenn der vermeintliche Traumprinz seine Prinzessin kurz vor der geplanten Hochzeit abserviert? Die Society-Reporterin Merlin (Anja Knauer) findet nach dieser Katastrophe Unterschlupf in der Männer-WG, aus der ihr Bruder Simon (Max Giermann) gerade wegen Frau und Baby ausgezogen ist.

Barkeeper Jacob (Max von Thun), der es mit keiner Frau länger als eine Nacht aushält, geht das Weitere Infos & der Trailer

MADEMOISELLE HANNA UND DIE KUNST NEIN ZU SAGEN (2016)

Kinostart: 14.01.2016 | Regie: Baya Kasmi, Michel Leclerc

Kurzinhalt:
Hanna (Vimala Pons), 30, attraktiv und äußerst charmant, lebt das schillernde Pariser Großstadtleben einer freiheitsliebenden jungen Frau, unbeeindruckt von der Kultur und Religion ihrer halb-algerischen Herkunft. Ganz anders ihr Bruder Hakim (Mehdi Djaadi), der das traditionelle Leben eines gläubigen Muslims führt und mit Frau und Kindern noch immer bei seinen Eltern lebt.

Ein Gegensatz, der Anlass ist Weitere Infos & der Trailer

LOVE (2015)

Kinostart: 26.11.2015 | Regie: Gaspar Noé

Kurzinhalt:
Zügellos ist sie, Murphys stürmische Liebe zu Elektra, ein Rausch aus Drogen und Sex und wilden Experimenten: Nichts ist verboten, alles wird ausprobiert, zu zweit, zu dritt, die Leidenschaft scheint grenzenlos. Und doch sind mittlerweile zwei Jahre vergangen, seitdem die Französin den jungen Amerikaner nach einem Seitensprung samt Kind verlassen hat.

Als ihn ausgerechnet  Weitere Infos & der Trailer

IT FOLLOWS (2015)

Wenn der Fluch die Flucht überdauert

 

Hatten wir nicht alle schon mal so einen Abend, an dem wir spät von einer Party nach Hause gingen und auf den leeren dunklen Straßen der Stadt das Gefühl bekamen, dass uns jemand verfolgt? Der Horrorthriller IT FOLLOWS manifestiert diese Angst in einem mysteriösen Wesen und spielt dabei gleichzeitig mit den biederen Werten US-amerkianisch-menschlicher Sexualität.

Weiter zur Kritik

DER KLEINE TOD (2015)

Schwarz, morbide, bitterböse

 

„Der Kleine Tod“ (frz.: „La petite mort“); umgs. für den menschlichen Orgasmus. Niedlicher, aber auch morbider, könnte man die wohl schönste Nebensache der Welt nicht umschreiben. In der gleichnamigen Komödie nimmt diese ungewöhnliche Form des Todes eine ganz besondere Rolle ein und öffnet die Tür zu den geheimen, ungewöhnlichen Vorlieben vorstädtischer Paare…

Weiter zur Kritik

THE F-WORD (2015)

Freundschaft ist ein Irrglaube

 

In THE F-WORD wird aus Fremden eine kurzweilige Freundschaft – nicht mehr und nicht weniger. Wallace sucht nicht explizit nach einer neuen Beziehung und Chantry steckt bereits mitten drin. Die perfekte Ausgangsposition für eine unverfängliche, kurzweilige Verbindung von Lebenslinien. Doch wo Freundschaft entsteht, sind Gefühle oft nicht weit. Weiter zur Kritik