Neue Westernserie auf Netflix: GODLESS von Steven Sonderbergh

Also die Serie kann sich doch jetzt schon sehen lassen: GODLESS ist eine neue Westernserie auf Netflix. Dahinter steckt Regisseur und Produzent Steven Andrew Sonderbergh (OCEANS-Reihe; 2001 – 2007/ MAGIC MIKE; 2012), der sich dieses Jahr mit dem Heist Movie LOGAN LUCKY zurückgemeldet hat.  Neue Westernserie auf Netflix: GODLESS von Steven SonderberghWeiterlesen

Filmrolle #13: 115 Jahre Science Fiction Filme, Netflix-Film-Schicksale, Kinotipps & eine Reise nach Disneyland in Tokyo

September 2017 – Der monatliche Blog-Roll auf dem Filmaffen

Beides blieb in der Blogosphäre nicht unerwähnt. Im Gegenteil, gerade Clown Pennywise ließ uns noch vor Kinostart durchdrehen.

Überhaupt scheint es wieder ein Monat der Reflexion gewesen zu sein. Alle schauten ES von 1990 und viele machten sich Gedanken über das Früher und das Jetzt. Befindet sich der Film damit in einer Sackgasse? Wohl kaum. Aber die Dominanz von Remakes und Fortsetzungen ist nicht zu ignorieren. Umso wichtiger wird es, die Weiter im Text

DEATH NOTE (2017)

Ein Spiel mit dem Tod

Mit DEATH NOTE wagt sich Netflix auf das Minenfeld der Manga-Realverfilmungen. Mit so einem Vorhaben kann man eigentlich nur verlieren. Doch der Film hat mit seiner westlichen Prägung nicht den Anspruch, die japanische Comicgeschichte eins zu eins zu adaptieren. Dadurch mag die Handlung zwar an Substanz einbüßen und die Fans abschrecken. Als Weiter zur Kritik

OKJA (2017)

Genmanipulierte Schweinerei & gefühlvolle Freundschaft

Was ist OKJA? Ein gute Frage. Denn so recht kann man diesen Netflix-Film keiner Genre-Schublade zuordnen. In jedem Fall aber ist der Film komisch, gesellschaftskritisch und er greift den Irrsinn unserer Ernährungsindustrie an. Entsprechend surreal und überzeichnet kommt er daher. Dabei ist der Film gleichzeitig Satire wie Drama. Diese Mischung kennen wir schon aus WAR MACHINE. OKJA setzt dabei auf eine Tier-Mensch-Freundschaft, die richtig ans Herz geht.

Weiter zur Kritik

WAR MACHINE (2017)

General, Fürsorger & Kriegstreiber

In WAR MACHINE von David Michôd mimt Brad Pitt einen hochrangigen und vielfach ausgezeichneten General, der mit einer modernen Organisation, viel gutem Willen und noch mehr Engagement verzweifelt versucht einen Krieg zu beenden – und auch zu gewinnen. Die Netflix-Produktion ist eine Mischung aus lockerer Satire, bitterböser Komödie und ernstem Drama.

Weiter zur Kritik

ORANGE IS THE NEW BLACK: Staffel 1 – 4 (2013 – 2016)

„Every Sentence is a story“

„ORANGE IS THE NEW BLACK? Das ist doch diese lustige Frauenserie über den Frauenknast mit den vielen Lesben, oder?!“

Das scheint vielen als erstes in den Sinn zu kommen, wenn der Name dieser Serie fällt. Doch die Macherin Jenji Kohan (Schöpferin von WEEDS) erzählt in ORANGE IS THE NEW BLACK (kurz: OITNB) nicht einfach die lustige Geschichte krimineller Frauen, von denen tatsächlich im Vergleich zu anderen Serien und Filmen mehr Charaktere als gewohnt lesbisch oder bisexuell sind. Sie nimmt sich auf humorvolle, aber auch sehr emotionale Art bekannten Problemen der (amerikanischen) Gesellschaft an, von Rassismus über Sexismus und Homophobie bis hin zu den Zuständen in den Gefängnissen Amerikas. Und ganz ehrlich? Diese Weiter zur Kritik