DREI ZINNEN (2017)

Kinostart: 14.12.2017 | Regie: Jan Zabeil

Kurzinhalt:
Seit zwei Jahren sind Aaron (Alexander Fehling) und seine französische Freundin Lea (Bérénice Bejo) ein Paar. Und da ist Tristan (Arian Montgomery), Leas achtjähriger Sohn, der sowohl bei ihnen als auch bei seinem leiblichen Vater aufwächst. Das Paar plant, mit dem Jungen nach Paris umzuziehen, davor sollen die gemeinsamen Ferien in einer abgelegenen Hütte in den Dolomiten Aaron und Tristan noch näher zusammenbringen und eine neue Familie aus den Dreien machen.

Aaron nähert sich Weitere Infos & der Trailer

WONDER WHEEL (2018)

Kinostart: 11.01.2018 | Regie: Woody Allen

Kurzinhalt:
Die emotional instabile Ex-Schauspielerin Ginny (Kate Winslet) jobbt in einem Meeresfrüchte-Imbiss. Ginnys ungehobelter Mann Humpty (Jim Belushi) betreibt ein Karussell. Der attraktive junge Rettungsschwimmer Mickey (Justin Timberlake) träumt von einer Karriere als Bühnenautor. Und Humptys seit Langem Weitere Infos & der Trailer

DIE LEBENDEN REPARIEREN (2017)

Kinostart: 23.11.2017 | Regie: Katell Quillévéré

Kurzinhalt:
Als Simon am frühen Morgen mit zwei Freunden zum Surfen aufbricht, kann niemand etwas von der drohenden Tragödie ahnen: Ein schwerer Autounfall verändert auf einen Schlag das Leben des Teenagers. Auch seine Eltern in der Hafenstadt Le Havre müssen plötzlich Entscheidungen treffen, deren weitreichende Konsequenzen sie an ihre Grenzen führen.

Unterdessen erfährt Weitere Infos & der Trailer

DIE KANADISCHE REISE (2017)

Kinostart: 14.12.2017 | Regie: Philippe Lioret

Kurzinhalt:
Der 33-jährigen Mathieu hat seine leiblichen Vater nie kennengelernt. Eines Tages erhält er einen mysteriösen Anruf aus Kanada, sein Vater sei tot und habe ihm ein Päckchen hinterlassen. Neugierig und erwartungsvoll entschließt er sich zu einer Reise ins Unbekannte.

In Montreal erwarten ihn Weitere Infos & der Trailer

WHATEVER HAPPENS (2017)

Kinostart: 30.11.2017 | Regie: Niels Laupert

Kurzinhalt:
Die Trennung ist beschlossen: Hannah (Sylvia Hoeks) und Julian (Fahri Yardim) treffen sich noch ein letztes Mal zur Wohnungsübergabe, die kurz und schmerzlos über die Bühne gehen soll. Das ist zumindest der Plan. Doch nichts verläuft wie gedacht: Die Übergabe platzt und die beiden sitzen, ausgerechnet am Silvesterabend, nach wochenlanger Funkstille, gemeinsam in ihrer ehemaligen Wohnung fest. Dabei müssten sie schon längst auf der Party ihrer besten Freunde sein, um einen letzten gemeinsamen Auftritt hinzulegen.

Vor sieben Jahren haben sich Hannah und Julian bei einer Wohnungsbesichtigung kennengelernt und wurden zu Mitbewohnern wider Willen. Sie, die zielstrebige Jurastudentin, er, der in den Tag hineinlebende Fotograf. Plan versus Planlosigkeit. Aus den Mitbewohnern wird ein ungleiches, aber sich liebendes Paar. Während Julian beruflich zurücksteckt, startet Hannah durch. Die beiden entfernen sich immer mehr voneinander und teilen ihren Alltag zunehmend mit anderen. Am Tiefpunkt der Beziehung steht plötzlich ein ungelöster Konflikt aus der Vergangenheit im Raum und stellt alles in Frage.

WHATEVER HAPPENS erzählt eine Geschichte über ein Paar, das sich in einer aufregenden, ungewissen Phase findet, unterschiedliche Pfade einschlägt und mit der Zeit wieder von einander entfernt. Es ist eine tiefe, aber zu frühe Beziehung und doch eine prägende Zeit fürs Leben. An einem letzten Abend müssen sich beide diesen Zeit noch einmal stellen und stehen vor der Wahl: Abschluss oder Neubeginn.

Vor der Kamera versammeln sich Fahri Yardim, Sylvia Hoeks, David Zimmerschied, Amelie Kiefer, Bastian Hagen, Victoria Mayer, Torben Liebrecht, Alexander Beyer sowie Eckhard Preuß und Helena Prison.

Quelle: Pressematerial Universum Film 2017

Werbung:

A GHOST STORY (2017)

Kinostart: 07.12.2017 | Regie: David Lowery

Kurzinhalt:
Es geschieht plötzlich und unerwartet. C (Casey Affleck) kommt bei einem Autounfall ums Leben. Doch kurz darauf kehrt sein Geist zurück. Der Illusion verschrieben, seiner Frau M (Rooney Mara) bei ihrem Verlust beizustehen, muss er feststellen, dass er in seiner neuen Gestalt, losgelöst von jeglicher Zeit, existiert. Als passiver Weitere Infos & der Trailer

WILDE MAUS (2017)

Und noch ne Runde…

Ein Film über eine Achterbahn im wortwörtlichen und übertragenden Sinne: WILDE MAUS ist eine Tragikomödie über einen gestandenen Mann, dessen Boden unter den Füßen weggezogen wird. Statt sich wieder aufzuraffen, setzt er auf einen sturen, kindlichen Rachefeldzug. Josef Haders neuster Film ist wahrlich eine Achterbahnfahrt der Gefühle, die in einem bitterbösen, zynischen Wiener Humor getränkt wurde, in der die Hauptfigur zu ertrinken droht.

Weiter zur Kritik

HARD & UGLY – EINE LIEBESGESCHICHTE (2017)

Kinostart: 24.08.2017.2016 | Regie: Malte Wirtz

Kurzinhalt:
Et, gerade frisch aus seinem Job gefeuert, weil er nicht ins Konzept passt, hat keine Lust mehr. Vor allem nicht auf das Leben. Auf einer Brücke irgendwo in Berlin kommt es zum spontanen Selbstmordversuch; doch gerade als er sich mühselig über die Brüstung gequält hat, steht Carla vor ihm.

Carla, gerade frisch von ihrem Weitere Infos & der Trailer