THE LIVING AND THE DEAD (2016)

Unsere kleine Farm auf eine Horror-Metaebene

THE LIVING AND THE DEAD war ein Zufallsfund auf Amazon Video. Die Miniserie, die gerade einmal sechs Folgen lang ist, erzählt von einer tragischen Familiengeschichte und von gruseligen Geistererscheinungen auf einer Farm in der Mitte des 19. Jahrhunderts.

Hierzulande ist diese BBC-Serie noch nahezu unbekannt, was wirklich sehr schade ist, denn THE LIVING AND THE DEAD versteht es, Drama und Horror auf innovative Weise miteinander zu verbinden.

Weiter zur Kritik

PISTOLEROS (1965)

Guter Western ohne viel Schnickschnack

Es ist einfach toll, wie viele gute und teils vergessene Western-Klassiker Koch Media zurzeit (wieder) veröffentlicht. Und es wird weitergehen: In der neuen „Western Helden“-Reihe werden noch einige Italowestern auf Blu-Ray und DVD erscheinen. So jetzt etwa PISTOLEROS von Gianni Grimaldi, ein Italowestern aus der frühen Phase des Genres, der nach ROCCO – DER MANN MIT DEN ZWEI GESICHTERN (1967) als zweiter Titel dieser „Western Helden“-Reihe erscheint. Es ist ein Film, der einfach Spaß macht:

Weiter zur Kritik