THE CLEANERS (2018)

THE CLEANERS erzählt uns von der seltsam-erdrückenden Arbeit der Social Media Müllabfuhr. Jeden Tag überprüfen und löschen diese Menschen aus dem fernen Asien Videos, Kommentare und Bilder. Durch dieses Marathon-Filtern halten sie Facebook, Twitter, YouTube und Co. sauber. Doch was sie zu sehen bekommen, schadet ihnen. Es ist eine investigative Dokumentation über eine Schattenindustrie und über gebrochene Menschen…

Weiter zur Kritik

SCHATZKAMMER BERLIN (2018)

Kurzinhalt:

Berlin hat eine einzigartige Schatzkammer: die Stiftung Preußischer Kulturbesitz, eine der fünf großen Universalsammlungen der Welt. Zu ihr gehören 19 Museen mit über fünf Millionen Objekten, eine der weltweit größten Bibliotheken sowie herausragende Archive und Forschungsinstitute. Zu den „Stars“ der gigantischen Sammlung, die von der Steinzeit bis zur zeitgenössischen Kunst alle Sparten der kulturellen Überlieferung umfasst, zählen die Weitere Infos & der Trailer

SCORE – EINE GESCHICHTE DER FILMMUSIK (2018)

Kurzinhalt:
SCORE – EINE GESCHICHTE DER FILMMUSIK zeigt, wie einige der berühmtesten Filmthemen der Kinogeschichte konzipiert wurden und wie die Entwicklungsstufen eines Soundtracks vom leeren Notenblatt bis zum fertigen Score verlaufen. Die bekanntesten Filmmusikkomponisten – alle Meister ihres Fachs – teilen in diesem Dokumentarfilm ihre Weitere Infos & der Trailer

Gewinnspiel: HITLERS HOLLYWOOD – Die Gewinner

So viel Interesse an einer Dokumentation über den deutschen Film in der NS-Zeit: 5134 Teilnehmer hatte unsere Gewinnspiel zu HITLERS HOLLYWOOD von Regisseur Rüdiger Suchsland am Ende. Das ist großartig in mehrfacher Hinsicht. Denn der Film ist erstens wirklich sehenswert und zweitens zeigt es doch, wie viele Menschen sich auch für die Filmgeschichte interessieren.

Anlässlich des Heimkinostarts der Dokumentation, die seit dem 22 September 2017 auf DVD im Handel erhältlich ist, verlost der Filmaffe drei Exemplare des Films. Und gewonnen hat: Weiter zu den Gewinner

Gewinnspiel zur Dokumentation HITLER’S HOLLYWOOD

Am 22. September 2017 kommt mit der Dokumentation HITLER’S HOLLYWOOD ein Film in den Handel, der sich mit einer Filmzeit in Deutschland beschäftigt, die auf dem ersten Blick unglaublich ungemütlich klingt. Wer sich damit jedoch näher beschäftigt, der entdeckt eine für damaligen Verhältnisse unglaublich professionelle und bereichernde Filmindustrie.

Zum Verkaufsstart von HITLER’S HOLLYWOOD verlosen wir Weiter zum Gewinnspiel

HITLERS HOLLYWOOD (2017)

Kurzinhalt:
Über 1000 Spielfilme wurden in den Jahren 1933-1945 in Deutschland hergestellt. Bei den wenigsten handelt es sich um offene Propaganda. Aber noch weniger, der im Nationalsozialismus produzierten Filme, sind harmlose Unterhaltung. Das nationalsozialistische Kino war staatlich gelenkt. Zugleich wollte es „großes Kino“ sein. Eine deutsche Traumfabrik.

HITLERS HOLLYWOOD erzählt erstmals von der dunkelsten und dramatischsten Periode deutscher Filmgeschichte, und erinnert zum hundertsten Geburtstag der UFA an diese Filme und ihre Stars: Hans Albers, Heinz Rühmann, Zarah Leander, Ilse Werner, Marianne Hoppe, Gustaf Gründgens und viele mehr.

Die NS-Filme waren nicht nur Weitere Infos & der Trailer

DAS VERSPRECHEN (2016)

Kurzinhalt:
Der brutale Doppelmord an Nancy und Derek Haysom 1985 war eine Mediensensation. Die Haysoms waren angesehene Mitglieder der virginianischen Gesellschaft – und der Schuldspruch gegen ihre Tochter Elizabeth und ihren deutschen Freund Jens Söring machte viele sprachlos. Die zwei hatten sich im August 1984 bei einem Orientierungsabend für die Hochbegabtenstipendiaten an der University of Virginia getroffen, er war sofort hingerissen von ihr. Sie war schön, unwiderstehlich, verwegen, das Produkt englischer Boarding Schools, er war jung, naiv, Sohn eines deutschen Diplomaten.

Als die Ermittler in ihren Untersuchungen Elizabeth Haysom und Jens Söring immer näher kamen, Weitere Infos & der Trailer