Trailer Park #120: DIE MUMIE, THOR 3, THE DEFENDERS, INGRID GOES WEST, MAUDIE & GIRLBOSS

Neue Woche, neue Trailer. Große Highlights blieben aus. Dafür kamen die Filme aus der zweiten Reihe wieder mehr zur Geltung. Den Anfang machen trotzdem zunächst zwei Blockbuster: DIE MUMIE mit Tom Cruise präsentiert sich im zweiten Trailer. Und in THOR: RAGNAROK bekommt der Donnergott ordentlich einen auf die Glocke.

Mit INGRID GOES WEST von Matt Spicer und SOMMERFEST von Sönke Wortmann folgen danach gleich zwei Weiter zu den Trailern

BAILEY – EIN FREUND FÜRS LEBEN (2017)

Kinostart: 23.02.2017 | Regie: Lasse Hallström

Kurzinhalt:
Ein junger Hund lebt mehr als nur ein Leben. Denn er hat die Fähigkeit, nach seinem Tod wieder in einem neuen Hundekörper zurückzukehren. Während seiner verschiedenen Reinkarnationen steht er seinen Herrchen als treuer Begleiter zur Seite.

Er möchte den Menschen helfen und versucht Weitere Infos & der Trailer

MR. CHURCH (2017)

Kinostart: 12.01.2017 | Regie: Bruce Beresford

Kurzinhalt:
1965: Die zehnjährige Charlie lebt mit ihrer alleinerziehenden Mutter Marie Brody (Natascha McElhone) in einem kleinen heruntergekommenen Apartment. Eines Morgens klopft es an der Tür: Henry Church (Eddie Murphy) hat von Maries verstorbenem Ex-Freund den Auftrag bekommen, sich sechs Monate lang um Charlie und Marie zu kümmern, weil Marie an Brustkrebs erkrankt ist. Doch aus Weitere Infos & der Trailer

Trailer Park #102: ROUGE ONE, BAILEY, CARS 3 & JACKIE

Wir steigen ohne Umschweife ein, in den Trailer Park #102: Zu Beginn der epische und endgültige, finale Trailer zu ROUGE ONE. Anschließend wird es rührselig in BAILEY – EIN FREUND FÜR LEBEN. Ebenso emotional und gleichfalls lustig geht es weiter in PLÖTZLICH PAPA mit Omar Sy.

Humor sieht sich wie ein roter Leitfaden durch diesen Trailer Park. Vorher gibt es jedoch weiter zu den Trailern

MOTHER’S DAY – LIEBE IST KEIN KINDERSPIEL (2016)

Kinostart: 25.08.2016 | Regie: Garry Marshall

Kurzinhalt:
Sandy (Jennifer Aniston) ist seit Jahren von Henry (Timothy Olyphant) geschieden, aber irgendwie hofft sie immer noch, dass er zu ihr zurück findet. Wäre da nicht Henrys Neue, die mit ihren gefühlten Anfang 20 selbst Sandys Söhne auf dumme Gedanken bringt. Oder Jesse (Kate Hudson) und Gabi (Sarah Chalke), die ihren Eltern schon seit Jahren verheimlichen, dass Jesses Mann Russell (Aasif Mandvi) Inder und Gabis Frau Max (Cameron Esposito) gar kein Mann ist.

Bis die Eltern plötzlich vollkommen überraschend nach Jahren vor der Tür stehen – und durch eine kunstvolle Scharade der Schwestern endlich verstehen lernen, dass die Liebe viele verschiedene Wege gehen kann. Bradley (Jason Sudeikis) wiederum versucht, seit dem Tod seiner Frau als „Mister Mom“ bei seinen Teenie-Töchtern zu punkten – stolpert aber Weitere Infos & der Trailer

Trailer Park #67: BRIDGET JONE’S BABY, WAR DOGS, MOTHER’S DAY & TEMPS

Im Trailer Park #67 gibt’s ein kleines Komödien-Special für euch. In MOTHER’S DAY treffen Jennifer Aniston und Kate Hudson aufeinander und haben eine Menge Spaß am Muttertag. In NU FLIEGEN IST SCHÖNER träumt ein Mann vom Ausstieg und Auftrieb und in ANTONIE, IHM SCHMECKT’S NICHT!…ja, was passiert da eigentlich?

Jedenfalls wird es in TEMPS etwas romantischer und irgendwie auch ganz süß. Wenig süß, dafür fast derb ist hingegen die deutsche Komödie SEITENWECHSEL, in der sich ein Paar eigentlich trennen will, kurz davor aber jeder plötzlich Weiter zu den Trailern

A WORLD BEYOND (2015)

Die Blu-Ray-Kritik

 

Dass Disney nicht nur seine früheren Zeichentrickfilme aktuell real umsetzt, oder viel Animationskost bietet, zeigt ihr neuester Sci-Fi-Film A WORLD BEYOND ziemlich gut. Denn genau wie bei FLUCH DER KARIBIK wurde auch dieses Mal ein kompletter Themenpark („Tomorrowland“) aus dem Disney World als Vorlage genommen. Der Film wurde zwar nicht ganz so gehypet und promotet wie die anderen Vertreter, doch im Kino kam er relativ gut an. Am 08. Oktober 2015 kommt A World Beyond nun auch in die Heimkinos und ob sich der Kauf lohnt, erfahrt ihr jetzt.
Weiter zur Kritik

A WORLD BEYOND (2015)

Vielschichtiges Science-Fiction-Abenteuer

INHALT:

Die Teenagerin Casey (Britt Robertson) träumte schon als Kind davon, Astronautin zu werden. Sie hat großes Interesse an Wissenschaft und ist technisch sehr begabt. Eines Tages findet sie eine Anstecknadel, durch die sie in die utopische Parallelwelt „Tomorrowland“ sehen kann. Sie geht dem Geheimnis dieser Welt nach und trifft auf ihrem Weg die junge Athena (Raffey Cassidy) und den desillusionierten, pessimistischen Wissenschaftler Frank Walker (George Clooney). Beide sind schon einmal in „Tomorrowland“ gewesen. Bald muss Casey feststellen, Weiter zur Kritik