PARIS KANN WARTEN (2017)

Kinostart: 13.07.2017 | Regie: Eleanor Coppola

Kurzinhalt:
Im Anschluss an einen Geschäftstermin in Cannes, wollen sich der gefragte Hollywood-Produzent Michael Lockwood (Alec Baldwin) und seine Frau Anne (Diane Lane) ein paar freie Tage im Süden Frankreichs gönnen. Doch Michael wird in Budapest verlangt. Anne kann oder will ihn auf diesem Trip nicht begleiten und findet sich plötzlich in Jacques (Arnaud Viard) Cabrio wieder.

Der französische Geschäftspartner ihres Mannes bietet nur Weitere Infos & der Trailer

Trailer Park #130: GYPSY, VIRAL, FIRST KILL & BARRY SEAL

Ein bunt gemischter Trailer Park voll mit kleinen Dramen und großer Action erwartet euch. Zunächst dürfen wir uns mit GYPSY auf eine neue Netflix-Produktion freuen, die in die Psyche des Menschen eindringt. Psychologisch-spannend wird es auch im Thriller FIRST KILL in dem sich Hayden Christensen neben Bruce Willis behauptet. Tom Cruise hat dagegen ganz andere Pläne: In BARRY SEAL – ONLY IN AMERICA (Originaltitel: AMERICA MADE) wird er von einem kleinen Linienpiloten zum erfolgreichen Schmuggler.

Wir bleiben kurz in der Luft und fliegen nach Weiter zu den Trailern

ERSCHÜTTERNDE WAHRHEIT (2016)

Kinostart: 07.01.2016 | Regie: Peter Landesman

Kurzinhalt:
Der brillante Facharzt für forensische Neuropathologie Dr. Bennet Omalu (Will Smith) entdeckt als Erster bei einem Profi-Sportler das Phänomen der CTE – ein durch Sport verursachtes Hirntrauma. Omalu möchte diese Wahrheit an die Öffentlichkeit bringen, doch seine Nachforschungen führen zu einer gefährlichen Auseinandersetzung mit einer der mächtigsten – und meist geliebten – Institutionen der Welt.

Weiter Infos & der Trailer

STILL ALICE (2014)

Wenn Erinnerungen zu grauen Schatten werden

 

Was ist schlimmer als der Tod? Müsste ich die Frage ernsthaft beantworten, würde ich wohl damit antworten, dass ein Leben ohne Erinnerungen an dieses wahrscheinlich sogar noch schlimmer wäre. Denn was nützt es, am Leben zu sein, wenn man nicht mehr in der Lage ist, auf das zurückzublicken, was einem in all seinen Jahre des Lebens widerfahren ist, was einen geprägt und ausgemacht hat. Julianne Moore erleidet in STILL ALICE genau dieses Schicksal und brilliert in ihrer Ambivalenz aus starker Karrierefrau und gebrochener Alzheimerpatientin. STILL ALICE (2014)Weiterlesen