SUITE FRANÇAISE (2016)

Kinostart: 14.01.2016 | Regie: Saul Dibb

Kurzinhalt:
Frankreich im Sommer 1940 während der deutschen Besatzung: Die junge Lucile Angellier (Michelle Williams) lebt unter der Obhut ihrer dominanten Schwiegermutter Madame Angellier (Kristin Scott Thomas). Ihr Ehemann ist im Krieg und beide Frauen warten auf Nachricht von ihm. Luciles einzige Freude ist das Klavierspiel. Ihr Leben ändert sich dramatisch, als Pariser Flüchtlinge im Dorf eintreffen – bald gefolgt von einem deutschen Regiment, das in dem kleinen Ort stationiert wird.

Viele Einwohner müssen Soldaten bei sich aufnehmen. Der deutsche Offizier Bruno von Falk (Matthias Schoenaerts) wird im Hause der Familie Angellier einquartiert. Während Lucile versucht, den attraktiven und kultivierten Bruno zu ignorieren, versteckt sie den flüchtigen Bauern Benoit (Sam Riley) vor den Besatzern, der in Notwehr seinen deutschen Hausgast Kurt Bonnet (Tom Schilling) tötete. Doch bald kommen sich Lucile und Bruno durch ihre gemeinsame Leidenschaft für die Musik näher.

Das Drama SUITE FRANÇAISE von Regisseur Saul Dibb basiert auf dem gleichnamigen Bestseller von Irène Némirovsky. Der unvollendete Roman wurde erst 50 Jahre nach dem Tod der Autorin entdeckt. Vor der Kamera zu sehen sind: Michelle Williams (BLUE VALENTINE; 2010), Kristin Scott Thomas (ONLY GOD FORGIVES; 2013), Sam Riley (MALEFICENT; 2014), Tom Schilling (OH BOY; 2012), Margot Robbie (THE WOLF OF WALL STREET; 2014), Alexandra Maria Lara (RUSH; 2014) sowie Heino Ferch.

Am 14.01.2015 startet SUITE FRANÇAISE in den deutschen Kinos.

 

Quelle: Pressematerial Universum Film 2015

Werbung:
Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: