SUBURRA (2017)

Kinostart: 26.01.2017 | Regie: Stefano Sollima

Kurzinhalt:
Eine minderjährige Prostituierte stirbt nach einer ausschweifenden Partynacht mit dem Parlaments-Abgeordneten Filippo Malgradi. Als der Plan des Familienvaters, den Vorfall zu vertuschen, durch eine Verkettung tragischer Umstände misslingt, gerät er ins Visier der Mafia. Eine gefährliche Spirale aus Erpressung, Korruption, Gewalt und Mord beginnt sich immer schneller zu drehen, um sich unaufhaltsam tief in das dunkle Herz von Rom zu bohren …

Regisseur Stefano Sollima (GOMORRHA – die Serie; seit 2014) bleibt in seinem Metier und inszeniert einen atmosphärischen Mafia-Thriller, in dem sich die engen Maschen zwischen Politik und kriminellen Melieu dicht verknoten. Vor der Kamera zu sehen sind Pierfrancesco Favino, Greta Scarano, Jean-Hugues Anglade, Elio Germano sowie Claudio Amendola und Alessandro Borghi.

Quelle: Pressematerial Koch Media 2017

 

Produkte von Amazon.de

 

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: