STAR WARS – DIE RÜCKKEHR DER JEDI-RITTER (1983)

STAR WARS – DIE RÜCKKEHR DER JEDI-RITTER (1983)

Kinostart: 09.12.1983 | Regie: Richard Marquand

Kurzinhalt:
Han Solo (Harrison Ford) wurde dem Schurken Jabba the Hutt ausgeliefert. Dort ist er immer noch im Carbonit eingefroren und wird als Trophäe im Palast ausgestellt. Leia (Carrie Fisher), Lando (Billy dee Williams) und Luke (Mark Hamil) wollen ihn in einem gewagten Plan befreien.

Zeitgleich hat das Imperium einen zweiten, noch größeren Todesstern fasst fertiggestellt. Die Rebellen planen derweil einen Gegenschlag, um die Superwaffe noch vor der Vollendung zu zerstören. Doch der Todesstern ist von einem mächtigen Kraftfeld umgeben, dass vorab ausgeschaltet werden muss.

Kaum ist die Heldentruppe in der Basis der Rebellen angekommen, melden diese sich freiwillig, um auf dem nahegelegenen Waldmond Endor, von dem das Kraftfeld ausgeht, hinter den feindlichen Linien zu landen und dieses zu deaktivieren. Dabei erhalten sie unerwartet Hilfe von kleinen Einheimischen.

Doch was die Rebellen nicht ahnen: Der gesamte Angriff ist eine Falle und das Imperium erwartet den Widerstand bereits, um ihn endgültig zu vernichten. Obendrein plant Darth Vader und der Imperator Luke Skywalker, der vor kurzem seine Ausbildung zu Jedi-Ritter bei Yoda vollendet hat, auf die dunkle Seite zu ziehen.

In STAR WARS – DIE RÜCKKEHR DER JEDI-RITTER, dem letzten Teil der klassischen Trilogie von George Lucas Science-Fiction-Saga, kommt es zu einem finalen Kampf zwischen den Rebellen und dem Imperium. Hier erwartet den Zuschauer gleich drei Kämpfe: Einerseits eine aufregende Weltraumschlacht, andererseits ein Bodenkampf zwischen Strumtruppen und den flauschigen Ewoks und andererseits ein epischer Kampf zwischen Darth Vader und Luke Skywalker.

Quelle: 20th Century Fox | imdb.com

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: