SNOWDEN (2016)

Kinostart: 22.09.2016 | Regie: Oliver Stone

Kurzinhalt:
Verräter oder Held? Edward Snowden (Joseph Gordon-Levitt) ist ein guter Arbeiter, ein Mann, der kaum auffällt. Er arbeitet beim CIA. Hat Kontakt mit Dokumenten, denen die meisten Menschen verwehrt bleiben. Was er zu lesen bekommt, missfällt ihn. Mehr müssen davon erfahren, den nach ihm läuft etwas schief. Und so wagt er einen Schritt, der ihm so weit von seiner Heimat, den Vereinigten Staaten von Amerika, entfernt, wie er es sich vorher nicht vorstellen konnte:

Edward Snowden veröffentlicht geheime NSA-Dokumente im Internet – für alle öffentlich zugängig. Kaum geschehen ist seine Karriere vorbei und er wird zum Verräter, zum Staatsfeind. Seine Enthüllungen ändern jedoch nicht nur sein Leben, sondern sie brechen international politische Dämme…

Regisseur Oliver Stone (W; 2008/ PLATOON; 1986/ GEBOREN AM 4. JULI; 1989) meldet sich zurück und beweist mit dem Biopic SNOWDEN erneut sein Gespür für den aktuellen politischen Diskurs. Die Geschichte der Hauptfigur ist in aller Munde und sein Schicksal für die einen eine Bürde, für die anderen noch lange nicht die Strafe, die er verdient. Joseph Gordon-Levitt wagte sich an die Hauptrolle. An seiner Seite stehen Nicolas Cage (KICK ASS; 2010), Zachary Quinto (HEROES; 2006 – 2010/ STAR TREK INTO DARKNESS; 2013), Shailene Woodley (DAS SCHICKSAL IST EIN MIESER VERRÄTER; 2014), Melissa Leo, Tom Wilkinson, Rhys Ifans, Joely Richardson, Timothy Olyphant sowie Scott Eastwood (KEIN ORT OHNE DICH; 2015).

Quelle: Pressematerial Universum Film 2016

Produkte von Amazon.de

Werbung:

 

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: