SILENCE (2017)

Kinostart: 02.03.2017 | Regie: Martin Scorsese

Kurzinhalt:
1638 brechen Pater Sebastião Rodrigues (Andrew Garfield) und Pater Francisco Garrpe (Adam Driver) von Portugal ins für die westliche Welt völlig abgeschottete Japan auf, um der Wahrheit hinter den undenkbaren Gerüchten nachzugehen, dass ihr berühmter Lehrer Cristóvão Ferreira (Liam Neeson) seinem Glauben abgeschworen habe.

Nach ihrer Ankunft erleben sie die brutale und unmenschliche Verfolgung der Christen durch die japanischen Machthaber. Angesichts der Ereignisse in einer Gesellschaft, die keine Toleranz kennt und in der der Tod an der Tagesordnung ist, stellt sich Sebastião auf seiner Reise durch das von der Gewaltherrschaft der Shogune zerrissene Land die immerwährende Frage: Wie kann Gott zu all dem schweigen?

SILENCE ist ein historisches Epos zum Macht und Glaube von Meisterregisseur Martin Scorsese. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Shūsaku Endō. „Dieses Projekt fesselt mich seit langem. Ich musste das einfach verwirklichen und jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt dafür gekommen. Es ist eine starke, wahrhaftig wundervolle Story – spannend wie ein Thriller.”, so Scorsese.

Vor der Kamera stehen Andrew Garfield (HACKSAW RIDGE; 2017), Adam Driver (STAR WARS – DAS ERWACHEN DER MACHT; 2015/ PATERSON; 2016), Liam Neeson (A MILLION WAYS TO DIE IN THE WEST; 2014/ ENTOURAGE; 2015) sowie Ciarán Hinds (GAME OF THRONES) und Tadanobu Asano (THOR – THE DARK KINGDOM; 2014).

Quelle: Pressematerial Concorde Film 2017

Produkte von Amazon.de

 

Merken

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: