SEX TAPE (2014)

Kinostart: 11.09.2014 | Regie: Jake Kasdan

Kurzinhalt:
Als sich Jay (Jason Segel) und Annie (Cameron Diaz) kennenlernten, war ihre Beziehung noch voller Leidenschaft – doch zehn Jahre und zwei Kinder später sieht das anders aus. Um der Beziehung neuen Schwung zu geben, beschließen sie ein Sex-Video zu drehen – warum auch nicht? Sie filmen sich dabei, wie sie jede Position aus „The Joy of Sex“ in einem dreistündigen Marathon-Schäferstündchen durchprobieren. Auf den ersten Blick eine gute Idee – doch dann
bemerken die beiden, dass ihr privatestes Video nicht länger privat ist und ihr Ruf auf dem Spiel steht. Sie wissen, dass sie nur einen Klick davon entfernt sind, vor der ganzen Welt entblößt zu werden… auf der Jagd nach ihrem Video erleben sie eine Nacht, die sie nie mehr vergessen werden und in der ihnen bewusst wird, dass das „Sex Tape“ viel mehr preisgibt, als sie sich je vorstellen konnten.

Nach BAD TEACHER stehen Cameron Diaz (VERRÜCKT NACH MARY, 1998) und Jason Segel (HOW I MET YOUR MOTHER) wieder gemeinsam vor der Kamera. Diesmal ziehen beide komplett blank und erleben eine der peinlichsten Situationen, die man sich als Paar nur vorstellen kann. Regisseur Jake Kasdan setzt in SEX TAPE auf Ferkelhumor mit einem hohen Fremdschämfaktor. Das sollte eigentlich genügen, um einen genüsslich-komischen Abend im Kino zu erzeugen.

Ab heute (11.09.2014) startet die Komödie SEX TAPE in den deutschen Kinos.

 

Quelle: Pressematerial Sony Pictures 2014

Produkte von Amazon.de

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: