THE TICK – Staffel 1 (2017)

Anhängliche Superhelden & böse Buben

Hallo Welt! Ich bin THE TICK. Und dies hier ist meine Geschichte. Sie beginnt vor nicht allzu kurzer Zeit auf einem bekannten Streaming Dienst. Was das sein soll, was ich gar nicht genau. Ja, ich weiß ja nicht mal mehr, wo ich wohne. Was ich aber weiß: Diese Welt braucht einen Helden. Und ich bin dieser Held. Mehr dazu erzählen euch jetzt die putzigen Affen…

Weiter zur Kritik

RAPUNZEL – FÜR IMMER VERFÖHNT (2017)

Pilotfilm zum Haareraufen

Also das ist ungewöhnlich! Der Pilotfilm zur neuen Disney Serie RAPUNZEL – FÜR IMMER VERFÖHNT setzt dort an, wo es sein sollte: Beinahe unmittelbar nach dem Kinofilm. Und was noch besser ist, er bleibt seiner Kontinuität, seine Figuren und seinen Humor treu. Einzig die Optik ist eine andere. Aber deswegen steht kein Nackenhaar zu Berge. Im Gegenteil: Die Frisur sitzt.

Weiter zur Kritik

IRON FIST – Staffel 1 (2017)

Karate Kid’s verkrampfte Kämpfe mich sich selbst

Mit IRON FIST präsentiert uns Netflix den neusten Ableger seines Marvel Serienuniversums. In der mittlerweile vierten Serie und fünften Staffel verliert sich diese Reihe jedoch im Immergleichen: Erneut kämpft eine Person mit übernatürlichen Fähigkeiten mit seinen eigenen Dämonen – und stellt sich diesmal auf eine kindlich-naive Art auch noch richtig dämlich und unnötig trotzig an.

Weiter zur Kritik

THE OA -Staffel 1 (2016)

Die Serien-Überraschung des letzten Jahres

Als Film- und Serienliebhaber gibt es für mich nichts herzerwärmenderes als neue Filme und Serien, die einen daran erinnern, dass es sich hierbei um mehr als ein Massenmedium zur reinen Unterhaltung handelt, sondern um eine Form von Kunst. Genau das gelang den Machern Brit Marling und Zal Batmanglij mit THE OA. Die am 16. Dezember 2016 auf Netflix erschienene Mysterie-Drama-Serie sticht mit einer Einzigartigkeit hervor, die ich in letzter Zeit bei vielen Serien vermisst habe.

Weiter zur Kritik

SANTA CLARITA DIET – Staffel 1 (2017)

Mama mampf Menschen

SANTA CLARITA DIET heißt die neue Netflix-Serie, in der Mutti, gepielt von Drew Barrymore, plötzlich zum Zombie wird und die Familie auf unkonventionelle Futtersuche gehen muss. Chaos ist in der Kleinstadt ist dabei vorprogrammiert. Das Klingt nach viel Blut und schwarzer Humor. Und tatsächlich wurde meine Erwartungshaltung vollends erfüllt. Mehr in meiner Kritik zur ersten Staffel.

Weiter zur Kritik