S.U.M. 1 (2017)

Kinostart: 07.12.2017 | Regie: Christian Pasquariello

Kurzinhalt:
Unheimliche, übermächtige, außerweltliche Kreaturen zwingen die Menschheit seit Jahrzehnten dazu, Zuflucht in einem Versteck aus unterirdischen Bunkersystemen zu suchen. Der junge Militärrekrut S.U.M. 1 (Iwan Rheon) wird zur Erdoberfläche geschickt, um in einem entlegenen Wald von dem Wachturm eines Sicherheitskreises aus die letzten Überlebenden zu beschützen. Was als eine 100-Tage Routinemission beginnt, entwickelt sich bald zu einem Alptraum, denn die ständige Isolation und damit einhergehende Paranoia fordern ihren Tribut und S.U.M. 1 muss nicht nur um seinen Verstand, sondern auch um sein Überleben fürchten.

Der Science Fiction-Thriller S.U.M. 1 von Regisseur Christian Pasquariello scheint ein kleiner Indiefilm zu sein, der maßgeblich von deutschen Filmförderanstalten unterstützt wurde. Der Film erinnert an THE VILLAGE, in dem ebenfalls eine unsichtbare Bedrohung die Bewohner einer Siedlung zu einem abgeschotteten Dasein zwangen. In der Hauptrolle ist GAME OF THRONES-Fießling Iwan Rheon zu sehen.

Quelle: Pressematerial Universum Film 2017

Werbung:

 

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: