POWER RANGERS SUPER MEGAFORCE (2014)

Mit legendärer Power gegen fiese Aliens

Nach den Rangers ist vor den Rangers. Seit kurzer Zeit ist nämlich auch die zweite Staffel von POWER RANGERS MEGAFORCE erhältlich, nämlich SUPER MEGAFORCE. Und da Troy bereits in der ersten Staffel diese Visionen von einem finalen Kampf mit allen vorherigen Rangern hatte, checken wir doch mal ab, ob er jetzt wirklich zu sehen ist.

INHALT:

 

Die Insektenarmee von Admiral Malkor wurde besiegt und auch Vrak wurde vorerst aufgehalten. Doch es bahnt sich die ultimative Schlacht an, denn Prinz Vekar und seine Alienarmada wollen die Erde übernehmen. Unmengen an Streitkräften werden auf unseren Planeten losgelassen. Nur die Macht der legendären Rangers kann Troy, Gia, Emma, Jake und Noah jetzt noch helfen.

Schon direkt zum Ende der ersten Staffel war ich super gespannt auf die zweite, denn die Armee von Prinz Vekar hatte dort bereits angegriffen. Und es ist natürlich klar, dass die Rangers gegen so viele Gegner ein wenig mehr Power benötigt. Deshalb haben sie nun neben ihren Karten auch Power-Schlüssel zur Verfügung, die ihnen ungeahnte Kräfte verleihen. Dabei wird zwischen zwei Stufen unterschieden: zum einen der Super-Mega-Modus und der legendäre Modus. Im Super-Modus bekommen sie die macht von Piraten und sehen auch im Rangers-Style dementsprechend aus. Auch ihr neuer, legendärer Megazord richtet sich vor dem Kampf immer schön den Piratenhut. Es ist dabei nicht übel, was die Rangers wieder für Stunts abliefern und mit Schwert und Pistole gleichzeitig kämpfen, doch dieser Piratenlook gefällt mir persönlich jetzt nicht so ganz. Aber vielleicht findet ihr es ja umso besser.

Zum anderen Modus kommen wir jetzt und er ist natürlich vollgepackt mit tollen Erinnerungen aus unserer Kindheit. Den legendären Modus können sie zwar nur für kurze Zeit aufrechterhalten, da er wohl ziemlich schlaucht, doch hauen sie damit aber auch ordentlich auf den Putz. Mein persönliches Highlight dabei war natürlich der Modus „Mighty Morphin“, also die ersten Rangers. Wenn wir gerade schon bei den Legenden sind, dann freut euch auch auf coole Cameoauftritte, wie z.B. Tommy, der grüne/weiße Ranger oder auch die Rangers von Ninja-Storm. Der finale Legendary Battle ist natürlich dadurch auch extrem cool und nostalgisch, das Warten hat sich also gelohnt.

Aber auch einen komplett neuen Ranger lernen wir kennen, denn es müssen natürlich immer sechs sein ;) Mit Orion kommt nämlich der silberne Ranger ins Spiel und er hat mit Prinz Vekar ein ganz besonderes Hühnchen zu rupfen. Worum es dabei geht, sag ich jetzt natürlich nicht, dazu müsst ihr die Staffel anschauen.

Was mir nicht so gefallen hat ist, dass die Sequenzen mit den Aliens (die auf die Erde runtergelassen werden) immer die gleichen sind. So wollte man es sich bestimmt sehr leicht machen, besonders auch bei dem sicherlich nicht ganz so hohen Budget. Und ebenfalls sieht man (zumindest in Full HD) mal wieder die Crew, die sich bei Nahaufnahmen in den Visieren der Rangers spiegelt.

Bild, Ton & Extras:
Aber das Bild ist, von den Spiegelungen der Crew mal abgesehen, mit 1080p natürlich wieder sehr gut. Die Schärfe ist super und auch der Kontrast ist recht stark. Der Ton ist mit Dolby Digital 5.1 auch wieder sehr rockig gehalten, dabei sind die Stimmen aber auch noch gut zu verstehen. Bei einer Blu-Ray hätte ich mir natürlich wieder DTS oder DTS-HD gewünscht, doch DD 5.1 geht in Ordnung. Als Extra findet man auf der Blu-Ray lediglich eine Extended Version der letzten Folge, doch der erweiterte „Legendary Battle“ ist definitiv sehenswert.

Schon die erste Staffel von POWER RANGERS MEGAFORCE war ziemlich unterhaltsam und auch SUPER MEGAFORCE solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Zwar gefällt mir der Piratenlook im Super-Mega-Modus nicht so ganz, doch dafür finde ich den legendären Modus total awesome. Auch das Wiedersehen mit einigen originalen Rangern hat wieder einige Kindheitserinnerungen geweckt. Zwar haben die Macher den gleichen Fehler wie schon in Staffel 1 gemacht und zeigen sich ab und zu bei Nahaufnahmen der Rangers, doch ist das zu verschmerzen. In jeden Fall lohnt es sich die Blu-Ray von SUPER MEGAFORCE zu kaufen. Seit dem 26.02.2015 ist die Staffel im Handel erhältlich.

von Tobias Dute

Bewertung:

 

Quelle: Pressematerial Rough Trade Distribution GmbH 2016

Tobias Dute

Tobias Dute

Hey, ich bin Tobi, 25 Jahre alt und ein riesen Scifi- und Fantasyfan, doch auch Disneyfilme finde ich echt klasse. Und damit ihr meine Begeisterung auch irgendwann einmal teilt, teile ich meine Kritiken und Neuigkeiten aus Hollywood mit euch!
Tobias Dute

Letzte Artikel von Tobias Dute (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: