Regisseur Tim Burton inszeniert DUMBO

Der Meister skurriler Horror-Märchen steht nach wie vor im Dienste Disneys und hat sich nun ein ganz besonderen Klassiker für sein neustes Filmprojekt herausgesucht: Tim Burton möchte eine Realverfilmung des fliegenden Elefanten Dumbos inszenieren.

Filmremakes sind im Trend. Das steht außer Frage. Auch Disney hat die Zeichen der Zeit erkannt und setzt bei seinen Remakes vor allem auf Realverfilmungen ihrer alten Zeichtrickklassiker und gibt diesen dabei nicht selten eine etwas neue Note. So wurde in MALEFICENT die Seite der angeblich dunklen Zauberin aus dem Märchen „Dornröschen“ erzählt, während sich diese Woche CINDERELLA geradezu klassisch auf das eigentliche Märchen konzentriert. Den Anfang machte jedoch Regisseur Tim Burton (NIGHTMARE BEFOR CHRISTMAS; 1993/ FRANKENWEENIE; 2013) mit seiner extravaganten Fortsetzung ALICE IM WUNDERLAND im Jahre 2012. Nun entfernt sich Disney und auch Burton vom Märchen und möchte den süßen, kleinen Elefanten Dumbo in die reale Welt versetzen. Hoffen wir mal, das Burtons DUMBO nicht allzu düster wird.

DUMBO (1941) erzählt von einem gehänselten Elefanten, der dank der Hilfe seiner Freunde über sich hinauswächst: Im Zirkus aufgewachsen, getrennt von seiner Mutter und mit viel zu großen Ohren geboren, ist Dumbo die Lachnummer auf der Zirkusbühne. Als ihm jedoch Raben das Fliegen beibringen, stellt er die gesamte Zirkusgemeinde bloß und wird zum berühmtesten kleinen Elefanten der Welt.

Disney hat Burtons Projekt bereits die Freigabe erteilt. Das Drehbuch wird Ehren Kruger (TRANSFORMERS; 2007) schreiben. Ein Starttermin wurde noch nicht bekannt gegeben. Aber mit der Zusage Disneys sollte dieser nicht lange auf sich warten lassen.

Was sagt ihr zu Burtons Projekt? Wollt Ihr einen echten Elefanten fliegen sehen oder reicht Euch der Remake-Wahn von Disney allmählich.

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: