REFLEXION (2012)

Ein Kurzfilm von Yoshi Tamura

Ach ja, eine Frau hat es nicht leicht. Sie wollen sich doch eigentlich nur schön machen. Aber genau das ist ein täglicher Kampf – vor allem mit dem inneren Schweinehund: REFLEXION von Planktoon aka Yoshi Tamura erzählt genau von diesen kleinen Alltagskämpfen.

Kurzinhalt:
Ein Frau hat es eilig: Sie will nach Hause, raus aus dem Damenanzug, unter die Dusche und sich entspannen. Abends scheint sich noch etwas vor zu haben. Sie zieht ein schickes Kleid an und möchte sich schminken. Damit beginnen jedoch die Probleme – ein verschmierter Lippenstift ist plötzlich nicht mehr ihre größte Sorgen…

Zugegeben: REFLEXION ist ein wenig irre. Aber welcher Animationsfilm in der Länge ist das schon nicht. Wer hinter die Metaphern schaut, wird sogar feststellen, dass der Kurzfilm wohl näher an der Wahrheit liegt, als so mancher genervter Mann glaubt, der mal wieder auf seine Dame warten darf. Nehmt den Film – und erst recht nicht meine Aussagen – ernst, sondern habt einfach nur Spaß an den gut drei Minuten.

Hier könnt ihr euch REFLEXION in voller Länge anschauen:

Quelle: YouTube.com | CGIMeetup/ Planktoon

Jörg Gottschling

Jörg Gottschling

Moin! Ich bin der Filmaffe. Und der Blog ist meine Schuld. Als Filmjunkie, Digital Native & Medienprimat ist mein natürlich Habitus der Bildschirm und alles, was sich darin befindet.
Jörg Gottschling

Letzte Artikel von Jörg Gottschling (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: