R.E.D. 2 (2013)

Kinostart: 12.09.2013 | Regie: Dean Parisot

Noch älter, aber immer noch nicht abgeschrieben. Frührentner Frank Moses und seine Gang geht in die zweite Runde und verspricht noch mehr Witz und härtere Action: R.E.D. 2!

Kurzinhalt:
Als 2010 R.E.D. von Regisseur Robert Schwentke (TATOO; 2002/ FLIGHTPLAN; 2005) herauskam, war die Actionkomödie ein echter Überraschunghit mit absoluter Starbesetzung. Doch wer denkt, hierbei es handle sich um ein Ensemble von der Restrampe
ausgedienter Stars, der irrt. Mit John Malkovich, Hellen Mirren, Anthony Hopkins, Catherine Zeta-Jones und Bruce Willis stehen alle Akteure noch voll im Saft und beweisen das auch sehr eingängig in R.E.D.

Nun setzt Dean Parisot die Rentneraction mit R.E.D. 2 fort. Ab morgen (12.09.2013). startet der Film in den deutschen Kinos.

Der Filmaffe sagt: Kann man, muss man aber nicht!

Quelle: Concorde Filmverleih 2013

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: