PRINZ CHARMING (2018)

Kinostart: 02.08.2018 | Regie: Ross Venokur

Kurzinhalt:
Prinz Charming wurde als Baby verflucht: Jede Frau, die in seine Augen blickt, soll sich auf der Stelle unsterblich in ihn verlieben! Somit hinterlässt der Prinz schon in jungen Jahren eine Schneise aus liebeskranken Frauen und ihren verschmähten Liebhabern, die verärgert schwören, Chaos über das ganze Königreich zu bringen.

Prinz Charmings erzürnter Vater, König Charming, stellt seinem Sohn daraufhin ein Ultimatum: Entweder findet er vor seinem 21. Geburtstag die einzig wahre Liebe und hebt damit den Fluch auf, oder er verliert seinen Anspruch auf den Thron! Dass der Prinz sich gerade gleichzeitig mit Aschenputtel, Dornröschen und Schneewittchen verlobt hat, macht die Sache nicht gerade leichter…

Männerträume werden wahr: Ein Blick genügt und die Frauen sind einem verfallen. Doch der Segen wird zum Fluch, wenn man dadurch mehr Menschen verletzt als glücklich macht. In dem schräg-komischen Animationsfilm PRINZ CHARMING muss sich die titelgebende Hauptfigur genau damit befassen. Nur die wahre Liebe kann diesen Fluch brechen. Es ist ein Märchen, wie es wohl nicht im Märchenbuch steht. Aber genau deswegen tritt es würdevoll in die Fußstapfen der SHREK-Reihe. Immerhin verbergen sich hinter beiden die selben Produzenten.

Quelle: Pressematerial Splendid Film

Werbung:

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

%d Bloggern gefällt das: