PASSION FOR PLANET (2016)

Kinostart: 28.01.2016 | Regie: Werner Schuessler (u.a.)

Kurzinhalt:
PASSION FOR PLANET schickt uns auf eine Abenteuerreise rund um den Globus. Vor beeindruckenden Naturkulissen unseres Planeten – und eingebunden in fantastische Tieraufnahmen – tauchen wir ein in die Lebenswelt der besten Natur- und Tierfilmer. Wir erleben sie bei ihrer faszinierenden Transformation von unschuldigen Naturliebhabern zu leidenschaftlichen Umweltkämpfern. Der Dokumentarfilm beleuchtet dabei ein ganz universales Thema: Etwas von tiefstem Herzen zu lieben und erleben zu müssen, wie diese Liebe Gefahr läuft, zerstört zu werden…

In PASSION FOR PLANET begleitet Regisseur Werner Schuessler fünf Tier- und Naturfilmer, die aus den verschiedensten Teilen der Welt kommen. Schuessler sagt über den Film: „PASSION FOR PLANET ist mir eine echte Herzensangelegenheit. Ich kenne die Natur- und Tierwelt als Quelle für fortwährendes Staunen. Aus Bewunderung für meine tierfilmenden Kollegen entschloss ich mich zu erforschen, wie jenseits aller Verklärung und Romantik ihre Lebenswelt wirklich aussieht. Dabei wurde ihr Dilemma für mich immer deutlicher: Während lange Zeit der Fokus ihrer Arbeit auf der Entdeckung und Wiedergabe einmaliger Naturphänomene lag, erleben sie nun die Zerstörung der natürlichen Ressourcen überall auf dem Planeten.“

Der kanadische Filmemacher Rob Stewart setzt sich mit der extremen Dezimierung der weltweiten Haibestände auseinander. Während der deutsche Naturfilmer Jan Haft (DAS GRÜNE WUNDER – UNSERE WALD; 2012) sich auf Suche nach positiven Beispielen für Artenschutz in Deutschland macht. Rita Banerji aus Indien erklärt die Problematik von illegaler Wilderei aufgrund verarmter Landbevölkerung. Die Österreicher Michael und Rita Schlamberger begeben sich nach Sambia und sollen einen Auftrag erfüllen, die unmorlaische Züge hat. Davor sieht sich auch Mark Shelly aus Kalifornien konfrontiert. Er stößt in seinem Erzählteil sogar auf heftigen Widerstand bei Kollegen und Fernsehsendern.

Die Botschaft des Films lautet: „Als Individuen und als Menschheit haben wir die Grenzen ausgereizt. Es wird Zeit, Verantwortung zu übernehmen. Für uns, unsere Lebensgrundlage und die Zukunft unserer Kinder.“

Am 28.01.2016 startet der Dokumentarfilm PASSION FOR PLANET in den deutschen Kinos.

 

Quelle: Pressematerial Camino Filmverleih 2016

Produkte von Amazon.de

Werbung:

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: