PARKER (2013)

Kinostart: 07.02.2013 | Regie: Taylor Hackford

Die Actionhelden geben sich in den letzten Wochen das reinste Stell dich ein. SHOOT OUT mit Slyvester „Sly“ Stallone, THE LAST STAND mit Arnold Schwarzenegger, nächste Woche Bruce Willis in seiner alten Rolle als John McClaine in STIRB LANGSAM 5 und nun einer aus der neueren Riege: Jason Statham zusammen mit Jennifer Lopez in PARKER.

Der Bestseller-Roman „Flashfire“ von Donald E. Westlake alias Richard Stark lieferte die Vorlage für PARKER und mit Regisseur Taylor Hackford (RAY; 2004/ IM AUFTRAG DES TEUFELS; 1997) wurde diese Actionfilm verwirklicht.

Kurzinhalt:
Parker (Jason Statham) ist ein professioneller Dieb und, wenn nötig, auch ein Killer. Hurley (Nick Nolte), Vater seiner Freundin, verschafft ihm einen neuen „Job“ mitsamt neuen Partnern. Doch nach dem Überfall wird Parker von diesen vermeintlichen Partnern nicht nur um seinen Anteil erleichtert, sondern auch fast getötet. Parker, ein Mann mit Prinzipien, schwört Rache. Er folgt seinen Killern, die einen millionenschweren Coup planen, nach Palm Beach. Im Mekka der Reichen gibt sich Parker als vermögender Texaner aus, der eine Villa kaufen will. Dabei hilft ihm die verschuldete Immobilienmaklerin Leslie Rodgers (Jennifer Lopez), die seinem Schwindel schnell auf die Spur kommt und ganz eigene Interessen an Parker hat..

Action-Star Jason Statham (THE TRANSPORTER; 2002/ CRANK; 2006) zeigt sich mal wieder in der Rolle, die er am besten kann: Als knallharter und nervenstarker Berufskrimineller. An seiner Seite steht sein sexy Sidekick Jennifer Lopez (THE WEDDING PLANER; 2001/ OUT OF SIGHT; 1998) als verschuldete Immobilienmaklerin, die sich ihm an die Fersen heftet.

Der Filmaffe sagt: Wer von Action und flach-coolen Sprüchen nicht genug bekommt, der sollte PARKER nicht verpassen.

Quelle: Pressemitteilung Constantin Film 2013

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: