PACIFIC RIM: UPRISING (2018)

Kinostart: 22.03.2018 | Regie: Steven S. DeKnight

Kurzinhalt:
Sie dachte, die Kaiju – gigantische außerirdische Monster – seinen für immer besiegt. Der Preis der Menschen war hoch. Doch nun stellt sich heraus: Das war nur der Anfang.
Jaeger-Piloten Jake Pentecost (John Boyega), dessen legendärer Vater damals im Krieg gegen die Kaiju sein Leben lassen musste hat inzwischen seine Ausbildung abgebrochen und droht in die Kriminalität abzurutschen. Als plötzlich die Erde mit einer neuen, völlig überraschenden Attacke konfrontiert wird, stellt sich Jake der Herausforderung, das ruhmreiche Erbe seines Vaters anzutreten.
An Jakes Seite kämpfen sein Pilotenrivale Lambert (Scott Eastwood) und die 15-jährige Jaeger-Hackerin Amara (Cailee Spaeny). Schon bald bildet das „Pan Pacific Defense Corps“ eine mächtige Abwehrtruppe – und jeder Einzelne muss erkennen, dass er nur in der heldenhaftesten Version von sich selbst zum Sieg gegen die Monster beitragen kann…

Lange sah es so aus, als würde es keinen zweiten Teil mehr von PACIFIC RIM mehr geben. Dann ging alles furchtbar schnell. MIt PACIFIC RIM: UPRISING von Regisseur Steven S. DeKnight dürfen wir uns auf eine Materialschlacht der Superlative freuen. Actionfans kauft schon mal Popcorn, es wird explosiv.

Vor der Kamera vereinen sich John Boyega (STAR WARS: DIE LETZTEN JEDI; 2017), Scott Eastwood (KEIN ORT OHNE DICH; 2015), Jing Tian, Cailee Spaeny, Rinko Kikuchi, Burn Gorman, Adria Arjona und Charlie Day.

Quelle: Pressematerial Universal Pictures

Werbung:

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: