Newsticker #58: SHARKNADO 5, AVATAR, JURASSIC WORLD 2, GLASS & ALADDIN

Das Personalkarussell hat sich in den letzten Wochen ganz schön gedreht. Eine überraschende Filmbesetzung nach der anderen durfte von uns bejubelt und beklatscht werden. Denn vorausgedeutet gab es keine Fehlgriffe.

Und natürlich gab es auch wieder eine Menge Kinostarttermine, die man sich jetzt schon vormerken sollte. Obendrein erwarten euch ein paar wirkliche Überraschung. So kehrt ein Muskelmann mit magischem Schwert zurück, es gibt ein Wiedersehen mit einem liebgewonnenen Chaostheoretiker und eine sensationelle Verknüpfung zweier Filme.
Aber nun, wie immer, alles ganz von vorne:

 

PERSONALKAURSELL

Jude Law in PHANTASTISCHE TIERWESEN 2

Na, so etwas. Der Junge ist doch schon Dr. Watson. Aber nun will der Hollywood Reporter erfahren haben, dass Jude Law den jungen Albus Dumbledore in PHANTASTISCHE TIERWESEN UND WO SIE ZU FINDEN SIND 2 an der Seite von Eddie Redmayne spielen soll. Na, das würd doch passen, wenngleich wir immer dachte, dass Dumbledore noch älter ist.

 

Josh Brolin wird Cabel in DEADPOOL 2

Das man mit diesem Kerl hier immer rechnen muss, ist klar. Doch in der Figur des Cable hatten ihn wohl nur wenige auf dem Zettel. Und doch ist es Josh Brolin (SICARIO), der in DEADPOOL 2 den Gegenpart zu Ryan Reynolds derben, roten und verbrannten Helden spielen wird. Damit hat Brolin nach Joana Hex und dem übermächtigen Thanos schon die dritte Rolle in einer Marvelverfilmung inne.

 

Will Smith soll Dschinni werden

Das ist ja ein Ding: Der „Fresh Prince“ wird zum smarten Dschinni. In der Realverfilmung zu Disneys ALADDIN soll Will Smith die Rolle des Flaschengeistes übernehmen. Das könnte doch endlich mal wieder eine großartige Gelegenheit für den Schauspieler sein, sich wieder als Spaßvogel zu präsentieren. Derzeit befindet man sich darüber noch in den Verhandlungen. Zeit genug ist noch, denn die Dreharbeiten zum Film sollen erst 2018 beginnen.

 

Ewan McGregors neue Rolle verzückt

Auch das ist mal eine Neuigkeit: Wir haben ja vor einiger Zeit schon darüber berichtet, dass Disney auch eine Realverfilmung von WINNIE POOH plant, die obendrein deutlich düsterer sein soll und, ähnlich wie HOOK, Jahre nach den Abenteuern im Hundertsechzig-Morgen-Wald spielen soll. Nun steht fest, wer den nun erwachsenden Jungen Christopher Robin spielen soll: Ewan McGregor. Eine gute Wahl! Denn mit skurrilen Märchen kennt der sich aus.

 

Wes Andersons neuer Film und seine starke Besetzung

Auch Wes Anderson hat vor kurzem für seinen neuen Film ISLE OF DOGS seinen Cast für die Synchronstimmen bekannt gegeben. Und der ist göttlich: Edward Norton, Bill Murray, Jeff Goldblum, Tilda Swinton, Bryan Cranston, Greta Gerwig, Scarlett Johansson, Liev Schreiber, Harvey Keitel und Yoko Ono (ja, genau die Yoko!!!). Der Film wird ein Stop-Motion Animationsfilm und soll 2018 in den Kinos starten. Hier gilt: Am besten im englischen Original hören und sehen. 😉

 

Jeff Goldblum in JURASSIC WORLD 2

Und noch eine kleine Überraschung erwartet uns: Jeff Goldblum wird wieder in einem JURASSIC PARK-Film dabei sein. Um genau zu sein sogar direkt den nun kommenden JURASSIC WORLD 2. Damit wird er zum dritten Mal die Rolle des Chaostheoretikers Dr. Ian Malcolm verkörpern. Wir freuen uns auf dieses Wiedersehen. JURASSIC WORLD 2 soll am 22 Juni 2018 in den USA starten. Kurz danach sollte es bei uns dann auch soweit sein.

 


STARTTERMINE

SHARKNADO 5 kommt im August

Schmiert die Kettensägen ein, kauft euch Regenschirme und Popkorn: Denn am 06. August kommt SHARKNADO 5 ins Fernsehen. Zunächst zwar nur auf Syfy, aber der nächste Abend auf Tele 5 dürfte nicht lange auf sie warten lassen.

 

AVATAR-Sequels

Das wir nicht nur mit zwei, sondern mit gleich vier weiteren Fortsetzung zu James Camerons AVATAR rechnen dürfen, ist bereits bekannt. Nun steht auch fest, wann die Filme in die Kinos kommen sollen: Eigentlich hieß es mal, dass AVATAR 2 2014 startet. Sein neues Kinostartdatum ist der 18. Dezember 2020. Der dritte Teil folgt dann ein Jahr später (17. Dezember 2021). Und AVATAR 4 und 5 sollen dann am jeweils im Dezember 2024 und 2025 folgen. Na, ob das terminlich eingehalten werden kann? Wir werden sehen.

 

INDIDANA JONES 5 verschoben auf 2020

Bittere Nachricht für die, die sich schon auf INDIANA JONES 5 gefreut haben. Der Film mit dem smarten Peitschenschwinger (klingt so irgendwie anzüglich) hatte bereits ein US-Startdatum am 18. Juli 2019. Nun wirft Disney den Kinostart um und hat den Film auf den 13. Juli 2020 verschoben. Als Ersatz kommt DIE EISKÖNIGIN 2 schon im Juli 2019. Ein Wenig Eis kann man im Sommer auch gebrauchen.

 

STAR WARS 9

Auch bei STAR WARS 9 stehen der Kinostart überraschenderweise schon. Am 24. Mai 2019 soll bereits der nächste Teil folgen. Damit ändert sich der Startmonat für die STAR WARS-Teile von Dezember von Mai.

 

2018 – Das Jahr der Mutanten?

Für 2018 hat FOX gleich drei Kinofilme aus dem X-Men-Universum angekündigt. Das ist eine ganze Menge, wenn man bedenkt, dass auch das MCU und DCU weiter Produktionen im nächsten Jahr unweigerlich in die Kinos bringen werden. Am 18. April startet demnach NEW MUTANTS in den amerikanischen Kinos. Im folgen, werden DEADPOOL 2 (01. Juni 2018) und X-MEN: DARK PHOENIX (02. November 2018).

 

SPLIT 2 ist mehr als nur EINE Fortsetzung

Es gab schon kurz nach dem Kinostart bei uns Andeutungen darüber. Nun ist es offiziell: Tatsächlich hängen die Filme SPLIT und UNBREAKABLE (2000) miteinander zusammen. Den Regisseur M. Night Shyamalan verriet, dass sein nächster Thriller GLASS, der für 2019 angekündigt ist, eine Fortsetzung zu beiden Filmen sein wird. WOW!

 

Neuer He-Man Film kommt im Dezember 2019

Wo wir gerade bei starken Filmen im Jahre 2019 sind: Hier kommt noch einer. Denn es wird ein MASTERS OF THE UNIVERSE-Remake geben. Das ist bitter nötig, denn das Original mit Dolph Lundgren ist zwar irgendwie Kult, hatte aber noch nie so wirklich etwas mit dem He-Man zu tun, den wir aus der Filmnation-Zeichentrickserie kannten.


SERIENECKE

Carmen Sandiego erhält neue Serie auf Netflix

Netflix legt weiter vor: Diesmal widmet sich der Streamingdienst und Serienproduzent einer Zeichentrickserie aus den 1990er Jahren: WO IST CARMEN SANDIEGO? Denn davon soll es ein Remake geben. Wieder animiert, mit mindestens 20 Folgen á 20 Minuten und als Stimmen sind unter anderen Gina Rodriguez als Carmen und STRANGER THINGS-Darsteller Finn Wolfhard mit am Bord. Wir sind gespannt, was die Serie so kann.

Wer WO IST CARMEN SANDIEGO? nicht kennt, hier ist das Intro zur alten Serie:

 

THE PUNISHER ohne Rosario Dawson

Na, sowas! Da haben wir doch erst kürzlich in der Kritik zu IRON FIST stolz erzählt, das Rosario Dawson in ihrer Rolle als Clair Temple eine tolle Bereicherung für jede Serie und Staffel der Marvel-Serien auf Netflix ist und nun müssen wir hören, dass sie bei THE PUNISHER nicht dabei sein wird. Wirklich sehr schade. Vor allem, weil nun keiner weiß, wer den Punisher wieder zusammenflickt, wenn er mal Aua hat.

 

THE THICK geht in Serie


Im Sommer letzten Jahres konnten Amazon Video-Nutzer über neue Pilotepisoden abstimmen. Mit dabei war damals auch die erste Folge des ungewöhnlichen „The Thick“ (Peter Serafinowicz). Die Mischung aus Action und Comedy hat den Zuschauer so gut gefallen, dass die Serie tatsächlich weiterproduziert wird. Ab dem 25. August 2017 startet die erste Staffel auf dem Streamingportal.

 

SHERLOCK – Staffel 4: Mit Termine für Free-TV

Also hier durften sich der Free-TV Zuschauer ganz besonders lange gedulden. An dieser Stelle eine lieben Gruß an die ARD, die ist jetzt doch geschafft hat, einen Termin für die Ausstrahlung der vierten Staffel der Krimiserie mit Benedict Cumberbatch und Martin Freeman zu finden. Und doch dürfen wir uns noch ein paar Wochen gedulden, denn erst am 04. Juni geht es weiter. Dafür wird die zweite Episode direkt einen Tag später gezeigt. Folge drei ist für den 08. April vorgesehen. Und bereits ab dem 12. Juni kann man dann die Staffel auch schon im Handel erwerben. Immerhin!

Merken

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: