Newsticker #51: BATMAN, LOMONY SNICKET, DEADPOOL 2 & Sheldon Cooper

Still aus BATMAN V SUPERMAN (2016); (c) Warner Bros. 2016

Dunkle Helden, fiese Grafen, verschobene Helden, verschrobene Wissenschaftler und eine tolle Familientradition – das alles erwartet euch im Newsticker #51. Wie immer: Kurz, prägnant und auf die Wesentlichen Fakten reduziert. Viel Spaß beim Stöbern durch das aktuelle Filmgeschehen.

Afflecks Drehbuch für seinen BATMAN-Film

Was ist den da los? Neulich macht in Netz die Runde, dass das Drehbuch zum neuen BATMAN-Film bei dem Ben Affleck neben der Hauptrolle, auch den Part des Regisseurs, Drehbuchautors und Produzenten einnimmt, ein einziges Chaos sein soll. Wollen wir einfach mal hoffen, dass an dem Gerücht nichts dran ist. Denn noch einen schlechten DC-Film kann das Franchise wohl nicht mehr verkraften.

 

LEMONY SNICKET: Die Serie

Noch vor ein paar Jahre übernahm Schauspieler Jim Carrey die Rolle des seltsamen, wie gefährlichen Grafen Olaf, der Kinder adoptiere, um an dessen Erbe zu kommen. Nun kehrt die Romanverfilmung in Serienform auf Netflix zurück. Und der Graf wird diesmal von HOW I MET YOUR MOTHER-Star Neil Patrick Harris dargestellt. Sehr vielversprechend. Schaut mal in den ersten Teaser rein:

Drehstart: OCEAN’S EIGHT

Die Ladys sind am Start: Das auch die OCEAN’S-Reihe ihr weibliches Update erhält, dürften vielen mittlerweile bekannt sein. Vor der Kamera stehen mit Sandra Bullock, Cate Blanchett, Anne Hathaway, Helena Bonham Carter, Sarah Paulson, Mindy Kaling und Rihanna eine Menge großer Persönlichkeiten. Die Regie übernimmt Gary Ross (FREE STATE OF JONES) und der Drehstart hat Anfang der Woche begonnen.

Ocean’s 8 Production Officially Begins

AMERICAN WERWOLF-Remake durch Sohnemann

Ach wie nett, wenn Familientraditionen so fortgeführt werden: Derzeit baut Universal an seinem neuen Monsterverse. Unter anderen soll auch John Landis‘ AMERICAN WERWOLF neu aufgesetzt werden. Auf dem Regiestuhl für das Remake darf jedoch nicht irgendwer sitzen, sondern sein Sohn Max Landis. Also das ist doch nett. Hoffen wir nur, dass dieses Remake auch ein Blick wert ist.

DEADPOOL 2 nun ohne Kinostart

Schlechte Nachrichten für DEADPOOL 2: Nach dem Ausstieg von Regisseuer Tim Miller und Komponist Tom Holkenborg wurde nun vorerst der Drehstart, der eigentlich für den Januar 2017 geplant war, storniert. Damit könnte auch der angepeilte Kinostart 2018 gefährdet sein. Aber bei so einem populären Filmprojekt findet man bestimmt schnell eine neue Lösung.

BIG BANG THEORY: Spin off

Was für fantastische Nachrichten: US-Sender CBS plant gerade an einem BING BANG THEORY-Spin Off über den jungen Sheldon Cooper. Mit eingebunden sind auch Chuck Lorre und Bill Prady. Da kann man nur hoffen, dass diese Idee auch wirklich gut umgesetzt wird und sich auch über mehrere Staffeln tragen kann.

 

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: