Newsticker #44: TETRIS, ES, FRANKENSTEIN & POKEMON

Kurz und knapp kommt wieder die Essenz der aktuellen Kinonachrichten auf euch zu. Und die hält auch diesmal wieder Überraschungen parat, die eure Köpfe zum Schütteln bringen. Mit dabei ist ein IRON MAN in Rente, ein Computerspiel mit Filmüberlänge und eine neue Generation von Monstern. Interessiert? Dann lest weiter…

Wird IRON MAN bald durch ein Mädchen ersetzt?

Wachablösung bei den Avengers. Bereits Spider-Man Peter Parker wurde in den Comics durch den Afroamerikaner Miles Morales ersetzt. Nun hat auch Tony Stark seinen Metallanzug an den Nagel gehängt – zumindest in den Comics. Seine Nachfolgerin ist die 15-jährige Riri Williams. Sie ist ebenfalls afroamerikanischer Abstammung und ein Wunderkind vom MIT. Ob diese Storyline auch im MCU bald zum Tragen kommen wird? Wir warten mal ab. Ein paar Filme mit Robert Downey Jr. Wird es ja noch geben.

TETRIS wird Trilogie

Ja, wir haben uns auch gewundert, als es hieß: Ein TETRIS-Film ist in Planung. Danach wurde es jedoch erst einmal ruhiger um das Projekt. Nun wurde verkündet, dass im Jahr 2017 der Drehstart beginnen soll. Obendrein, so Produzent Larry Kasanoff, wird es nicht nur einen, sondern gleich drei Filme geben. Seine Begründung: „Es ist einfach eine große Story.“ Das lassen wir mal so stehen. Aber immerhin hatte das Spiel ja auch 30 Level…

ES-Remake: Erstes Clown-Bild

Über Entertainment Weekley gab vor kurzem ein erster Blick auf das Filmremake zu Stephen Kings Roman „Es“. Zu sehen ist ein finsterer Clown (was auch sonst). Hinter der Maske verbirgt sich Darsteller Bill Skarsgard, der Tim Curry als Pennywise ablöst. 2017 soll ES in die Kinos kommen. Wir freuen uns jetzt schon auf den Trailer. Und hier ist das Bild:

Kommt HARRY POTTER 8?

Die Abenteuer von Harry Potter und seinen Mitstreitern aus Hogwarts lässt uns auch fünf Jahre nach dem Finale nicht los. Bereits im November erwartet uns mit PHANTASTISCHE TIERWESEN UND WO SIE ZU FINDEN SIND ein Prequel und derzeit läuft im Londoner Palace Theatre bereits ein zweiteiliges Bühnenstück, das die Geschichte fortsetzt. Autorin J.K. Rowling hat bereits bestätigt, dass sie daraus einen Roman verfassen wird. Ein Film aus der Story ist zwar denkbar, wurde bisher aber ausgeschlossen. Nun hat sich Warner Bros. jedoch die Rechte an dem Filmtitel HARRY POTTER UND DAS VERSCHWUNDENE KIND gesichert. Wird da etwa etwas geplant? Unsere Ohren bleiben offen.

POKEMON als Realfilm?

Derzeit rennen regelmäßig große und kleine Kids gegen Laternen, dringen unerlaubt in Privatgrundstücke ein und jagen mit der App „Pokemon Go“ kleine Monster. Der Hype sorgt dafür, dass auch wieder ein Realfilm zur Serie im Gespräch ist. Legendary Pictures will diesen gerne produzieren. Das Studio steht gerade in den Verhandlungen über die Rechte. Will man mal hoffen, dass man sich im positiven Sinne einigen kann.

Javier Bardem wird Frankenstein

Das neue Universal Monsterverse hat seinen Frankenstein gefunden: Jarvier Bardem wird die Rolle übernehmen. Damit konnte die Reihe einen weiteren Star gewinnen. Bisher ist Johnny Depp als „Der Unsichbare“, Dwayne Johnson als „Werwolf“ und Russel Corw als „Dr. Jekyll“ gesetzt. Außerdem steht Tom Cruise im Kampf gegen die Mumie bereit. Na, das klingt doch alles sehr vielversprechend.

 

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: