Newsticker #31

MEN IN BLACK 4, MOCKINGJAY-Aktion, HEY ARNOLD-Rückkehr & RIDDICK die Serie

Alte Bekannte, neue Gesichter und immer wieder Fortsetzungen. Auch dieser Newsticker bringt euch in aller Kürze die neusten Nachrichten aus der Filmbranche. Diesmal unter anderen mit dabei: Nachrichten zu MEN IN BLACK 4, sowie die Rückkehr von RIDDICK und HEY ARNOLD.

Als besonderes Bonbon gibt es obendrein noch eine weitere tolle PR-Aktion zu MOCKINGJAY 2, dem finalen Teil der TRIBUTE VON PANEM-Reihe. Nun aber erst einmal der Reihe nach:


RIDDICK 4 + Serie MERC CITY
Es ist amtlich: ein weiterer Teil folgt und soll unter dem Arbeitstitel THE CHRONICLES OF RIDDICK 4 – FURIA von David Twohy, der bereits für die anderen Teil der Filmreihe verantwortlich war, geschrieben werden. Obendrein wird auch noch eine TV-Serie geplant, die
MERC CITY heißen soll und sich um Kopfgeldjäger drehen wird. Auch das Universum wächst also anständig an.

Rückkehr: HEY ARNOLD
Nickelodeon holt einen Zeichtrickklassiker aus den 90ern wieder zurück ins Fernsehen. Doch Arnold, der Football-Schädel wird nicht einfach wiederholt, sondern richtig fortgesetzt. Ihr hört richtig, nach all den Jahren, geht die Serie weiter. Den Einstieg in die neue Serie soll es über einen
TV-Film geben.

Drehstart: DOCTOR STRANGE
Der Dreh zu einem weiteren Marvel-Film hat diese Woche begonnen. DOCTOR STRANGE wird verkörpert von Post to Post Links II error: No term found with slug "benedict-cumberbatch". Die Held basiert auf dem Comic-Charakter, der seinen ersten Auftritt im Juli 1963 in den „Strange Tales“ #110 hatte. Am 27. Oktober 2016 hat der Film dann seinen deutschen Kinostart. Bis dahin werden wir aber bestimmt noch einiges von der gerade begonnen Produktion zu sehen bekommen.

MEN IN BLACK 4 kommt
Auch bei den Männern in Schwarz soll es weiter gehen. Doch, wie auch schon bei den GHOSTBUSTERS, setzt die Filmreihe auf eine weibliche Note. In MEN IN BLACK 4 soll eine
weibliche Hauptrolle den Ton angeben. Und auch ein Crossover mit 21 JUMP STREET ist noch nicht vom Tisch. Na, dass kann ja was werden!

MOCKINJAY-Aktion: Ein Monument für Snow
Fünf Wochen lang haben mehrere Bildhauer mit Felsfräsen, Winkelschleifern, Hammer und Meißel an der gigantischen Plastik gearbeitet. Über 100 Tonnen weißgrauem Sandstein formen den Kopf von Präsident Snow alias Donald Sutherland.

Doch die majestätische Skulptur ist nicht für die Ewigkeit bestimmt: Über Twitter besteht die Möglichkeit das spektakuläre Video der Sprengung von Präsident Snow aus dem Steinbruch freizuschalten. Mit jedem Klick, der seit dem 26.11.2015 über das “Flock To Unlock” Feature auf @STUDIOCANAL_DE generiert wird, steigt der Fortschrittsbalken und entschlüsselt – wenn dieser gänzlich gefüllt ist – die spektakuläre Sprengung. Macht mit, denn vielleicht löst ihr die Sprengung aus.

 

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: