Newsticker #21

PEZ, STAR WARS-Realserien, PROMETHEUS 2 & DUNGEONS & DRAGONS

So gemischt waren die neusten Nachrichten aus der Filmbranche schon lange nicht mehr. Drehstarts, obligatorische Neuverfilmung, Crossover und eine wirklich bekloppte Filmidee. Das alles erwartet euch im Newsticker von dieser Woche.

Mit dabei ist gleich zweimal die Märchen-Saga STAR WARS mit einer Menge gute Nachrichten. Und auch bei der ALIEN-Reihe tut sich einiges.

STAR WARS 7 ohne kleine Machtwesen
Puuh…Glück gehabt. J.J. Abrams ließ verkünden: In STAR WARS – DAS ERWACHEN DER MACHT wird es kein Gerede über Midi-Chlorianer geben. Den Fan freut es. Weitere kleine Antworten zum neusten Teil des Sci-Fi-Märchens gibt’s im Video:

PEZ – Der Film
PEZ? Etwa DIE PEZ? Jep, genau die! Es war wohl die verrückteste Nachricht der Woche, aber der Kult-Bonbonhalter, der einst in Österreich erfunden wurde, soll als Animationsfilm ins Kino kommen. Da neigt man langsam zu glauben, dass sich die Filmbranche gar nichts mehr neues ausdenken möchte. Was soll als nächstes kommen? Ein Film über die „Magische Treppenläufer- Spirale“?

DUNGEONS & DRAGONS kommt
Waren die ersten Versuche Anfang des neuen Jahrtausend verdiente Flops, die in ihrer Halbherzigkeit eines der verbreitetsten „Pen & Paper“-Spiele ad absurdum führten, ließ Warner Bros. dennoch nicht ab und entwickelte bereits 2013 erste Gedanken zu einer Neuverfilmung. Nun sind auch alle rechtlichen Fragen mit Spielefirma Hasbro geklärt und einem neuen Versuch steht nichts mehr im Weg. Macht was draus!

Serien-Crossover: SLEEPY HOLLOW trifft auf BONES
Bisher wurde nur gemunkelt über dieses unkonventionelle Serien-Crossover. Nun hat Sender FOX jedoch bestätigt, dass tatsächlich am 29. Oktober 2015 (USA) eine gemeinsame Folge zwischen den TV-Serien SLEEPY HOLLOW und BONES geben wird. Passen zum Datum soll es ein gruseliges Halloween-Special werden.

GAMBIT nicht mehr in Gefahr.
Noch letzte Woche schien GAMBIT auf der Kippe zu stehen. Jetzt ist alles wieder gut, denn Hauptdarsteller Channing Tatum hat unterschrieben.

Drehstart: PROMETHEUS 2
Lange haben die Vorbereitungen gedauert. Nun soll es endlich losgehen. Im Januar 2016 fällt die erste Klappe zur Fortsetzung von Ridley Scotts ALIEN-Prequel PROMETHEUS – DUNKLE ZEICHEN (2012). Wenn alles gut läuft, dürfen wir uns sogar noch auf ALIEN 5 von Neil Blomkamp (DISTRIT 9; CHAPPIE) freuen, der zeitgleich entstehen könnte.

Drei STAR WARS-Realserien bald auf Netflix?
Die enge Bindung zwischen Disney und Netflix sind fast erschreckend. Schon MARVELS DAREDEVIL, von Netflix produziert, war ein Ausrufezeichen im Seriendschungel. Nun meldet sich die berühmte Gerüchteküche zu Wort und lässt verlauten, dass gleich drei STAR WARS-Realserien bald unter dem Netflix-Banner laufen könnten. Wir sind gespannt wie der Laserbogen von Chewi!

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: