Newsticker #2

SPACEBALLS 2, INDIANA JONES-Remake & Ryan Gosling als Biest

Die ganze Welt redet von der Berlinale. Das spührt man auch den News in den letzten Tagen deutlich an: Hier mal ein neuer Trailer, dort mal ein neues Poster und eine Nachricht vom roten Teppich in Berlin nach der Nächsten. Immer dicht gefolgt vom der nächsten Filmkritik.

Ein Bisschen ist dennoch passiert in der Filmwelt und das Interessanteste der letzten Tage findet Ihr hier:

SPACEBALLS 2:
Filmemacher, Schauspieler und Spaßvogel-Altmeister Mel Brooks kann es scheinbar nichts lassen und plant tatsächlich einen zweiten Teil der Kult-Parodie SPACEBALLS (1987). Mit dabei soll auch Lord Helmchen aka Rick Morrains sein. Im Zuge der neuen STAR WARS-Triologie nur logisch. Die Fortsetzung soll bereits 2016 in die Kinos kommen.

Samuel L. Jackson & Tim Burton:
Derzeit scheint der mittlerweile 66-jährige Hollywoodstar Samuel L. Jackson im Gespräch mit Regisseur Tim Burton zu stehen. Wenn diese Früchte tragen, dann stehen die Chancen gut, dass Jackson die Rolle des Bösewichts in Burtons neustem Filmprojekt PEREGRIN’S HOME FOR PECULIARS übernimmt. Der Film soll am 3. März 2016 in die deutschen Kinos kommen.

Retrospektive: Jabba the Hutt
In diesem kürzlich veröffentlichten Video aus dem Jahre 1982 könnte Ihr sehen, wie der dicke Wurm und Oberfiesling der Galaktischen Unterwelt Jabba zum Leben erweckt wurde:

Chris Pratt bald INDIANA JONES?
Gerüchten zu Folge möchte Disney seinen Peitschen schwingenden Helden wieder neu aufblühen lassen. GUARDIANS OF THE GALAXY-Star Chris Pratt soll die Rolle, die einst Harrison Ford Weltruhm bescherte, übernehmen. Laut comicbook.com soll Pratt dies mit „awesome opportunity“ („fantastische Gelegenheit“) kommentiert haben.

Ryan Gosling als Biest?
Die Reihe der Live-Actionverfilmungen von Märchen scheint unvermindert weiterzugehen: Nach ALICE IM WUNDERLAND (2010), MALEFICENT (2014) und dem bald erscheinenden Film CINDERELLA (Kinostart: 12.03.2015) soll nun auch das Märchen „Die Schöne und das Biest“ neu aufgesetzt werden. Im Gespräch für das Biest ist ausgerechnet Schauspiel-Schönling Ryan Gosling. An der Seite von Emma Watson als Belle.

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: