Newsticker #12

Joss Whedon macht Schluss, Boba Fett & die SUICIDE SQUAUD kommt

Was war denn diese Woche im Hause Marvel los? Denn trotz dem Rekordfilm AVENGERS: AGE OF ULTRON gab es eine Menge Knatsch zwischen Joss Whedon und Marvel. Bei den DC-Filmen herrschte hingegen Friede, Freude, Eierkuchen: Mit SUPERGIRL wartet eine neue Serie auf die Fans und auch die fiesen Schurken von der SUICIDE SQUAD stellen sich erstmals gemeinsam vor.

Was sonst noch diese Woche alles passierte, erfahrt ihr im Newsticker #12:

SUICIDE SQUAD: Erstes Gruppenbild
Nachdem bisher „nur“ sehr ausdrucksstarke Bilder von Jared Leto als Joker veröffentlicht wurden, dürfen sich die Fans der fiesen Schurkengang aus dem DC-Universum nun auf ein erstes Gruppenbild der SUICIDE SQUAD freuen. Auch mit dabei ist unter anderen Will Smith als skrupelloser Meisterschütze Deadshot.

Voll verschoben: BEVERLY HILLS COP 4
Paramount Pictures hat den vierten Teil der Cop-Comedy mit Eddie Murphy bis auf weiteres aus dem Startkalender der anlaufenden Filme gestrichen. Murphy machte nachdrücklich klar, dass das Drehbuch vorher erst in Topform sein muss. Gute Entscheidung. Denn nicht nur die Fans wären über eine schlechte Story enttäuscht, sondern der angepeilte Starttermin wäre zeitgleich mit BATMAN v SUPERMAN – DAWN OF JUSTICE zusammengefallen.

ES-Remake: Pennywise gefunden
Will Poulter (WIR SIND DIE MILLERS; 2013/ MAZE RUNNER; 2014) wird die Rolle des fiesen Clowns Pennywise in der Neuverfilmung von Stepehn Kings „Es“ übernehmen. Ganz schön überraschend, denn der Schauspieler ist gerade mal 22 Jahre alt und sieht eher aus wie ein Highschool-Schüler als ein schelmischer, mordender Miesepeter.

Drehstart: ASSASSINS CREED und CAPTAIN AMERICA 3: CIVIL WAR
Hauptdarsteller Michael Fassbender hat verkündet, dass der Dreh zur Computerspielverfilmung ASSASSINS CREDD im September 2015 beginnt. Bereits begonnen haben seit Mittwoch, den 06. Mai 2015, die Dreharbeiten zu CAPTAIN AMERICA 3: CIVIL WAR.

STAR WARS-Spin Off mit Boba Fett
Das STAR WARS nicht mit der neuen Trilogie enden wird, ist mittlerweile mehr als deutlich geworden. Denn neben Teil sieben bis neun steht seit Ende letzten Jahres die neue Animationsserie STAR WARS: REBELS sowie ein Spin-Off zu Han Solo. Nun wurde bekannt gegeben, dass ein weiteres Spin-Off folgen wird, dass sich um den Kopfgeldjäger Boba Fett drehen soll. Damit bestätigt sich endlich ein langjähriges Gerücht.

Ehe beendet: Joss Whedon vs. Marvel
Während der Produktion vom MCU-Phasenfinale AVENGERS: AGE OF ULTRON gab es scheinbar hinter den Kulissen eine Menge Zoff. Und Zwar zwischen Regisseur Joss Whedon und dem Produktionsteam von Marvel. So wurde Whedon nach eigenen Aussagen massiv in seiner Entscheidungsgewalt beschnitten. Die Folge: Einige Szenen, vor allem mit Quicksilver, vielen der Schere zum Opfer, andere Szenen, wie die Höhlenszene mit Thor, musste eingefügt werden. Der Film wirkt dadurch an vielen Stellen konfus. Whedon hat deswegen bis auf weiteres seine Beiteilung an den Marvel-Filmen eingestellt. Ein erster bitterer Rückschlag für die Erfolgsreihe.

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: