MY OLD LADY (2014)

Kinostart: 20.11.2014 | Regie: Israel Horovitz

Kurzinhalt:
Der mittellose New Yorker Mathias Gold (Kevin Kline) reist nach Paris, um ein Apartment zu verkaufen. Er hat es von seinem verstorbenen Vater Max geerbt, zu dem er seit Jahren keinen Kontakt mehr hatte. Doch an Stelle des schnellen Geldes erwartet ihn in Frankreich die 92 Jahre alte Mathilde (Maggie Smith). Sie hat vor langer Zeit
mit Mathias‘ Vater eine Immobilienleibrente vereinbart, darf also bis zu ihrem Tod im Apartment wohnen und erhält darüber hinaus eine monatliche Rente von 2400 Euro. Die fordert sie nun von Mathias ein, der sich plötzlich mit antiquierten französischen Gesetzen und Mathildes streitlustiger Tochter Chloé (Kristin Scott Thomas) auseinandersetzen muss. 

MY OLD LADY ist eine dieser tragischen Feel-Good-Komödien, in denen Generationen aufeinander treffen, in Konflikt geraten und durch die große Differenz zueinander und zurück ins Leben finden. Inszeniert wurde der Film durch Drehbuchautor Israel Horovitz, der hier zum ersten Mal den Regiestuhl besetzt.

Ab heute (20.11.2014) startet MY OLD LADY in den deutschen Kinos.

Der Filmaffe sagt: oscar-verdächtig!

Weitere Infos zum Film
Website:
www.myoldlady.de
Facebook: https://de-de.facebook.com/AscotEliteFilmverleih
Youtube: https://www.youtube.com/user/AscotEliteFilm

Quelle: Pressematerial Ascot Elite 2014

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: