MARIA MAFIOSI (2017)

Kinostart: 15.06.2017 | Regie: Jule Ronstedt

Kurzinhalt:
Alles tutti im Leben der hochschwangeren Polizistin Maria Moosandl (Lisa Maria Potthoff) aus Landsberg am Lech. Der Job macht ihr Spaß. Sonderlich stressig ist er auch nicht, dafür sorgt schon ihr Vater Jürgen Moosandl (Alexander Held) als örtlicher Polizeichef. Auch das Geheimnis des Kindsvaters soll nun endlich gelüftet werden. Sie und ihr Freund, der junge Italiener Rocco Pacelli (Serkan Kaya), Sohn des örtlichen Pizzeria-Besitzers Silvio (Tommaso Ragno), wollen den unwissenden künftigen Großeltern den Nachwuchs und die geplante Hochzeit verkünden.

Doch ausgerechnet Roccos Familie sorgt plötzlich für gewaltige Unruhe im beschaulichen, bayerischsizilianischen Idyll. Konnte ja auch wirklich niemand ahnen, dass Silvio ein echter Kleinstadt-Pate ist und die schmucke Gastwirtschaft am Ort nur zur Tarnung dient – bis der erste Tote das idyllische Städtchen in helle Aufregung versetzt. Maria muss damit nicht nur ihre Familienangelegenheiten, sondern auch die der Gemeinde in Ordnung bringen…

MARIA MAFIOSI von Jule Ronstedt ist eine bayrische Kleinstadt-Komödie für kleine und große Krimifans. Vor der Kamera stehen Lisa Maria Potthoff, Serkan Kaya, Alexander Held, Tommaso Ragno, Sigi Zimmerschied, Johannes Silberschneider sowie David Zimmerschied und Monika Gruber.

Quelle: Pressematerial Universum Film 2017

Produkte von Amazon.de

Werbung:

 

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: