LUCY (2014)

Kinostart: 14.08.2014 | Regie: Luc Besson

Kurzinhalt:
Lucy (Scarlett Johansson) wird gewaltsam in einen gefährlichen Handel verwickelt und gezwungen, ihren Körper als Depot für eine heikle Ware einzusetzen. Als sie sich einem der Kidnapper widersetzt, geraten die mysteriösen Drogen in ihren Blutkreislauf und lassen Lucy zu einer erbarmungslosen Einzelkämpferin mit übermenschlichen Kräften mutieren.

Der französische Ausnahmeregisseur Luc Besson (LEON – DER PROFI; 1994) steckt hinter diesem bildgewaltigen Thriller LUCY mit Scarlett Johansson und Morgen Freeman. Neben einer spannenden Story behandelt der Film die Grenzen und Möglichkeiten des menschlichen Gehirns. Besson gefiel der Idee, dass ein einfaches Mädchen plötzlich das Potential entwickelt die Geheimnisse des Universum zu entschlüsseln und weit über die menschlichen Grenzen hinaus zu handeln. So entstand ein Gedankenspiel über die Macht der Gedanken.

Der durchschnittliche Mensch nutzt 10% seiner Gehirnkapazitäten.

Stell Dir vor, jemand würde 100% erreichen…

Damit setzt Besson, nach NICKITA (1990) und LEON, auch in LUCY wieder auf eine starke Frau, die wohl noch nie so mächtig war, wie in diesem Fall. Ob der Spagat zwischen transzendentaler Erfahrung eines Si-Fi-Films und knallhartem Actionkino gelungen ist, erfahrt ihr ab morgen (14.08.2014) im Kino.

Der Filmaffe sagt: Sexy Actionkino mit einer Prise Anspruch!

Quelle: Universal Pictures 2014

Produkte von Amazon.de

Merken

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: