LOST RIVER (2015)

Kinostart: 28.05.2015 | Regie: Ryan Gosling

Kurzinhalt:
Jeder sucht woanders nach einem besseren Leben… Das einst blühende Lost River ist zu einer gefährlichen Geisterstadt geworden – wer kann, zieht weg. Billy (Christina Hendricks) liebt ihre beiden Söhne und will noch bleiben. Bones (Iain De Caestecker), der ältere, gerät ins Visier einer gewalttätigen Gang. Seine Mutter muss dringend Geld auftreiben, um das Haus der Familie behalten zu können.

In ihrer Not nimmt sie das Angebot eines zwielichtigen Nachtclubs an, in dem sie auf die geheimnisvolle Cat (Eva Mendes) trifft. Doch Billy ahnt nicht, dass sie mit diesem Job ihr Leben aufs Spiel setzt. Für die Familie ist die Zeit gekommen, sich zu wehren. Eine mysteriöse Straße, die mitten in den See und in eine geheimnisvolle Unterwasserwelt führt, könnte der Schlüssel zu einem neuen Aufbruch sein…

Gefeierter und umschwärmter Schauspieler und nun auch Regisseur und Drehbuchautor: Der Mystery-Thriller LOST RIVER ist das Regiedebüt von Ryan Gosling. Beeinflusst von den Regisseuren seiner letzten Filmprojekte setzt er auf eine atmosphärische Vermischung von Fantasy Noir und Suspense und kreierte so ein modernes, surreales Märchen. Gosling sagt selbst über seinen Film:

„Dieser Film war in vielfacher Hinsicht ein Geschenk der Regisseure, mit denen ich in den vergangenen Jahren zusammenarbeiten durfte. Ich habe in Filmen von Derek Cianfrance gespielt, die vollständig in der Realität verortet waren, und in den Fieberträumen von Nicolas Winding Refn (ONLY GOD FORGIVES; 2014). Ich denke, dass ich zwischen diesen beiden Extremen schwinge, weil mein eigenes Verständnis als Filmemacher irgendwo dazwischen liegt.“

In die unwirkliche Traumwelt von LOST RIVER könnt ihr ab heute (28.05.2015) selbst eintauchen. Denn das düstere, moderne Märchen startet heute in den deutschen Kinos.

Quelle: Pressematerial Tiberius Filmverleih 2015

Merken

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: