LOGAN (2017)

Kinostart: 02.03.2017 | Regie: James Mangold

Kurzinhalt:
In naher Zukunft schützt ein abgekämpfter Logan (Hugh Jackman) einen gebrochenen Professor X (Patrick Stewart) in einem Versteck nahe der mexikanischen Grenze. Doch Logans Versuche, sich vor der Welt und seinem Vermächtnis zu verstecken, misslingen, als ein junger Mutant (Dafne Keen), von dunklen Kräften verfolgt, bei ihnen Zuflucht sucht.

„One last time“ – so verkündete Hugh Jackman in Social Media seinen sehr wahrscheinlich letzten Auftritt als Wolverine aus den X-Men Filmen. Immerhin drei Solofilme sind in den 17 Jahren zusammengekommen. Obendrein war er in jedem X-MEN-Film seit 2000 zusehen. Kein andere Schauspieler hat eine Superheldenrolle so lange und so überzeugend geprägt. Mit LOGAN – THE WOLVERINE von James Mangold erhält er einen würdigen letzten Auftritt. Seine Weltpremiere feierte der Film im Rahmen der diesjährigen Internationalen Filmfestspiele von Berlin.

Vor allem der erste Trailer zu LOGAN war ein echtes Statement und zeigt, wie sehr sich moderne Comicverfilmungen von seinen albernden Ursprüngen emanzipiert hat. LOGAN ist ein ernster, melancholischer aber auch blutiger Film für Erwachsene. Zurecht und zum Glück erhielt der Film dafür vor kurzem ein R-Rating. Fans sei gesagt: Anschaupflicht ohne „wenn“ und „aber“!

Quelle: Pressematerial 20th Centruy Fox 2017

Produkte von Amazon.de

Werbung:

 

Merken

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: