LIEBE AUF DEN ERSTEN SCHLAG (2015)

Kinostart: 02.07.2015 | Regie: Thomas Cailley

Kurzinhalt:
Eigentlich nimmt der 18-jährige zurückhaltende Arnaud Labrède (Kévin Azaïs) das Leben ganz locker. Aber dieser Sommer ist anders. Nach dem Tod seines Vaters müssen Arnaud und sein älterer Bruder Manu (Antoine Laurent) alles geben, damit der kleine Familienbetrieb, eine Tischlerei, weiter laufen kann.

Arnaud trifft in seinen Sommerferien auf Madeleine (Adèle Haenel), die ganz anders ist als er. Während er das Leben locker nimmt, zieht sie ein hartes Überlebenstraining durch, da sie fest davon überzeugt ist, dass der Weltuntergang kurz bevorsteht. Sie ist schroff, unbeirrbar und faszinierend. Bevor Arnaud weiß, wie ihm geschieht, hat er sich zusammen mit Madeleine beim großen Survival-Training angemeldet…

Die französische Komödie LIEBE AUF DEN ERSTEN SCHLAG von Regisseur Thomas Cailley, die gleichzeitig dessen Spielfilm-Debüt darstellt, wurde in Frankreich zu einem Überraschungserfolg. Im Jahr 2014 der Film seine Weltpremiere auf dem Cannes Film Festival und wurde 2015 mit drei Césars in den Kategorien „Beste Hauptdarstellerin“, „Bester Nachwuchsdarsteller“ und „Bestes Filmdebüt“ ausgezeichnet. Bei so viel französischen Lob darf man durchaus gespannt sein, ob sich der Film auch in den hiesigen Lichtspielhäusern durchsetzen wird, klärt sich bald an den Kinokassen.

Die Komödie LIEBE AUF DEN ERSTEN SCHLAG starte morgen (02.07.2015) in den deutschen Kinos.

Der Filmaffe sagt: Eine französische Erfolgskomödie

 

Quelle: Pressematerial Tiberius Film 2015

Merken

Der Filmaffe

Der Filmaffe

Hier bloggt die Redaktion.
Der Filmaffe

Letzte Artikel von Der Filmaffe (Alle anzeigen)

Comments

comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: